KJM - Aargau

224.18 Verlag: Argon, 978-3-8398-4921-7

Ein Hörspiel gegen Langeweile in den Winterferien

Viele Grüsse vom Kap der Wale.

Der Walprofessor liebt Blau über alles. Vor allem sein Meer. Seit er im Ruhestand ist, kann er viel träumen und in den blauen Himmel gucken. Nur fliegen kann er nicht. Pelikan sieht er schon von weitem herfliegen. Briefe und Neuigkeiten liebt der Wal sehr. Im Alter hat er viel Zeit, um in alle Welt zu schreiben. Pinguin, sein ehemaliger Schüler, hat einen Brief von Giraffe aus Afrika erhalten, das weiss der Professor, und auch er bekommt Post von ihm. Frau Robbe blieb nicht lange fern und tauchte ebenfalls mit Post auf. Diesmal von der Insel Otto, die er nicht kannte. Ein Wiedersehen mit einem seiner ehemaligen Wale ergibt eine fröhliche Stimmung und sie beschliessen, die alten olympischen Spiele neu zu veranstalten. Dass Giraffe aus Afrika eine grosse Wollmütze und einen Ehrenplatz erhält, stört niemanden. Das Hörspiel hat Dirk Kauffels nach dem gleichnamigen Buch bearbeitet.