Besprechungen

Sachbücher (40 Titel)

* Pferde und Ponys.
Ill. von Tina Frankenstein-Börlin.
München: cbj, 2013.
Unpag., geb., Fr. 14.90.
(Frag doch mal ... Erstes Sachwissen. ISBN 978-3-570-15566-0).
Im 13. Band, aus der Sachbuchreihe mit der Maus, für Kinder ab 3 Jahren, lernen wir mit der Maus viel Interessantes zum Thema Pferde und Ponys. Auf jeder Doppelseite wird eine Frage ausführlich beantwortet. Fragen, wie: "Was ist auf dem Reiterhof los? Wie kommt ein Fohlen zur Welt?" Oder: "Welche Pferde gibt es?". Die vielen Klappen und detailreichen Bilder veranschaulichen den informativen Text vortrefflich. Ein Suchspiel und tolle Pferdesticker ergänzen das Buch.
Dieses wunderbare Sachbuch ist für kleinere, aber auch für grössere Pferdeliebhaber bestens geeignet.
Man kann es "schnell" anschauen oder aber ausführlich lesen und studieren.
Die robusten, dicken Pappseiten und die grosse Spiralbindung sind sehr benutzerfreundlich.
K Sachbuch Perde und Ponys. Ab 3, e. cr
* Frag doch mal ... Eisenbahn.
Ill. von Lukas Schnell und Ina Mertens.
München: cbj, 2013.
Unpag., geb., Fr. 14.90.
(Erstes Sachwissen, 978-3-570-15568-4).
In der Sachbuchreihe mit der Maus gibt dieses Karton-Bilderbuch mit vielen bunten Zeichnungen und Klapp-Fenstern Auskunft über alles, was man übers Zugfahren wissen muss.
K Eisenbahn. Ab 4, s.e. AG
* Frag doch mal ... Polizei.
Ill. von Peter Friedl und Ina Mertens.
München: cbj, 2013.
Unpag., geb., Fr. 14.90.
(Erstes Sachwissen, 978-3-570-15570-7).
Welche Aufgaben hat die Polizei? Sie sorgt für unsere Sicherheit! Liebevoll gezeichnete Bilder, grosse Klappen zum Drehen und Schieben, lustige Suchspiele liefern Informationen und bereiten Freude!
K Polizei. Ab 4, s.e. AG
* Beck, Konrad: Alle einsteigen. Unterwegs mit der SBB.
Zürich: Atlantis, 2013.
Unpag., geb., Fr. 19.00.
(978-3-7152-0668-4).
"Attraktiv wie ein Wimmelbuch, informativ wie ein Sachbuch". Zwölf reichhaltige Doppelseiten erklären und zeigen uns einen x-beliebigen Tag im Leben der SBB. Abfahren und Ankommen: Jeden Tag reisen rund 1 Million Menschen mit der SBB. Gütertransport, Wagenunterhalt, Nachtbaustelle... Viele fahren glücklich heim, andere müde, einige bleiben zurück und räumen auf, damit am Morgen wieder alles sauber und bereit ist für einen neuen Tag im Leben der SBB.
K Bilder-/Sachbuch SBB. Ab 4, s.e. AG
* Crook, Lydia: Paper Play.
Münster: Coppenrath, 2013.
Unpag., brosch., Fr. 14.90.
(978-3-649-61469-2).
Spielen mit Papier! Mit diesem schwarz-weiss Buch lässt es sich ganz einfach reissen, falten, schnipseln, knüllen, kleben, fetzen, stechen, rollen und basteln. Als "Papierpause" für zwischendurch - keine schlechte Idee!
K Basteln. Ab 5, e. db
* Delafosse, Claude: Licht an! Mein grosses Buch der Dinosaurier.
Ill. von Henri Galeron, Donald Grant und Pierre de Hugo.
A. d. Franz. von Barbara Heller.
Frankfurt a. M.: Fischer, 2013.
63 S., geb., Fr. 19.90.
(978-3-7373-7528-3).
Spürnasen aufgepasst! Nun sind es 27 Bände, in denen man dank der magischen Taschenlampe Licht ins Dunkel bringen und sehen kann, was normalerweise im Finsteren liegt. Für Dinosaurier lassen sich alle Kinder begeistern! Die geheimnisvolle Welt der Urzeittiere wird mit Bildern und einfacher Schrift kindgerecht erklärt.
K Dinosaurier. Ab 5, s.e. AG
* Kaergel, Julia: Druck Mal! Finger-, Obst-, Kartoffelkunst.
Ill. von Doris Kutschbach und Sabine Tauber.
München: Prestel, 2013.
Unpag., brosch., Fr. 14.90.
(978-3-7913-7107-8).
Im Kindesalter hat wahrscheinlich jeder schon einmal etwas gedruckt - sei es mit Fingern oder mit Kartoffelstempel. So war das auch bei Julia Kaergel, der Autorin des Buches "Druck Mal! Finger-, Obst-, Kartoffelkunst". Wie der Titel schon sagt, druckt Julia Kaergel aber nicht nur mit alltäglichen Druckutensilien, sondern mit fast allem, was ihr in die Hände kommt - Bäume, Strandgut oder sogar Teile eines Schiffwracks. Ausserdem hat ihre Faszination zum Drucken nicht im Kindesalter aufgehört, sondern dauert bis heute an. In einem Vorwort stellt sie sich vor und erklärt, was es braucht, um so tolle Druckbilder herzustellen. Im Innern des Buches finden sich viele Ideen, was mit den unterschiedlichsten Gegenständen gedruckt werden kann. Teilweise hat es auch Platz für eigene Ideen. Jedes Sujet ist auf einer Doppelseite dargestellt. Fragen die dazu gestellt werden, regen zum eigenen Ausprobieren an.
K Basteln. Ab 5, e. JB
* Messenger, Norman: Das Land - Manglaubteskaum.
A. d. Engl. von Katharina Orgass und Gerald Jung.
Hildesheim: Gerstenberg, 2013.
Unpag., geb., Fr. 23.90.
(978-3-8369-5708-3).
Ein rätselhafter Flugreisender begleitet diesen Fantasieband. Die Landkarte als Übersicht mit Xll Tafeln führt den Leser in die einzigartige Insellandschaft der Inselbewohner ein - man glaubt es kaum! So beginnt die Geschichte. Ein Dorf, einige merkwürdige Bäume und einige äusserst ungewöhnliche Waldbäume, im Fluss und am Ufer, das Blumental, die Gärten, der Zaubersee, am Meer, die Schären im Spukgebirge, auf der fröhlichen Lichtung und der Bücherberg - man glaubt es kaum - sind Landschaften, die mit einer gefaltenen Seitenklappe ausgestattet sind, um darin weitere Einzelheiten zu entdecken und sich daran zu erfreuen. Auch weiss niemand so genau, wo die Flugreisenden herkommen und wo sie hinwollen. Sie erzählen einfach die Geschichten der Inselbewohner. Ein sehr spezielles Fantasiebuch, das vor allem Geschichtenerzähler und alle anderen lieben werden, die nach sehr ausgefallenen Büchern Ausschau halten. Sehr geeignet, um Fantasieerzählungen und Träume weiter auszuschmücken oder neu zu erfinden.
K Natur Fantasiewelt. Ab 5, s.e. db
* Müller, Thomas: Ein Jahr mit den Spatzen.
Ill. von Thomas Müller.
Hildesheim: Gerstenberg, 2013.
Unpag., geb., Fr. 17.90.
(978-3-8369-5716-8).
Alle kennen den Spatz, diesen abgehärteten, emsigen Singvogel, der sich eng an das Leben der Menschen angeschlossen hat und in jeder Stadt zu Hause ist. Die munteren Vögel tummeln sich am liebsten in Gruppen, zetern lautstark und erkunden neugierig ihre Umwelt. Mit diesem attraktiven Sachbilderbuch begleiten wir den fröhlichen Spatz durch das Jahr. Thomas Müller braucht dazu keinen Schnickschnack. Auf den realistischen und lichtdurchfluteten Illustrationen können die Kinder klar erkennen, was im kurzen und aufs Wesentliche reduzierten Text stimmig beschrieben wird. Ein beispielhaftes, schönes Sachbilderbuch, das Informationen und Illustrationen kindergerecht miteinander verbindet.
K 598.2 Vögel. Ab 5, s.e. RH
* Crane, Nick: Mein grosser bunter Weltatlas.
Ill. von David Dean.
A. d. Engl. von Cornelia Panzacchi.
Stuttgart: Thienemann, 2013.
48 S., geb., Fr. 24.90.
(978-3-522-43745-5).
Dieses wunderbare Buch ist gedacht als erster Weltatlas für Kinder ab ca. 6 Jahren. Geeignet aber auch für Grundschulkinder in der ersten Zeit. In seiner übersichtlichen Aufteilung in geografische Regionen ist das Buch für die Kinder einfach und verständlich. Es bietet Sachinformationen über die Tierwelt, die Menschen, die historischen Besonderheiten und den Umweltschutz.
Es ist den beiden Autoren ein besonderes Anliegen, immer wieder zu zeigen, wie wertvoll die Erde ist. Zahlreiche Klappen und Aufklappseiten laden ein zu vertieftem Wissen und ein ausführliches Glossar hilft beim Auffinden von Ländern, Orten und Begriffen. Am Ende des Buches ist in eine große Weltkarte beigefügt, die die Kinder in ihrem Zimmer aufhängen und auf der sie die Erde auf einen Blick betrachten können.
K Sachbuch. Ab 6, e. gk
* Haring, Keith: Ninas Buch der kleinen Dinge.
A. d. Amerikan. von Doris Kutschbach.
München: Prestel, 2013.
Unpag., brosch., Fr. 21.90.
(978-3-7913-7155-9).
Ein ungewöhnliches Buch, das Keith Haring Nina zum siebten Geburtstag schenkt - und das im Jahre 1994. Heute ist es jedoch ebenso originell und bietet jede Menge freien Platz, um eigene Gedanken, Gegenstände, Ideen, Wünsche und Angefangenes fertig zu stellen, das die Fantasie für Kinder ab 6 Jahren sehr animiert. Die Farben sind zum Teil komplentär gehalten, die Schrift gut lesbar und in kurzen Sätzen getextet.
K Kunst. Ab 6, s.e. db
* Kaergel, Julia: Schreib mal! Coole Schriften und Buchstabensalat.
München: Prestel junior, 2013.
Unpag., brosch., Fr. 14.90.
(978-3-7913-7102-3).
Dieses Mitschreibbuch ist eine Anleitung, eine Animation für Kinder, welche gerade lernen zu schreiben und lesen. Die Seiten sind leer oder nur mit einem feinen Randmuster verziert, mit Wortfetzen bedruckt oder mit einzelnen Buchstaben. Oder auch Fotos von leeren Hauswänden. Diese Blätter sind zu ergänzen, zu füllen mit eigenen Buchstaben, Zeichnungen, Fotos usw.
Dieses Buch ist ein spannendes didaktisches Hilfsmittel und fördert Fantasie und Aufmerksamkeit der Kinder.
K Bilderbuch Schulanfang. Ab 6, s.e. jh
* Leitzgen, Anke M. / Ehling, Thekla / Drews, Judith: Meine Gartenwerkstatt.
Hildesheim: Gerstenberg, 2013.
143 S., geb., Fr. 26.90.
(978-3-8369-5433-4).
"Die Welt ist grün - und du kannst sie noch grüner machen!" Viele wunderbare Ideen, wie Kinder drinnen und draussen aktiv werden können! Das mit unzähligen Fotos ausgestattete Buch enthält schnelle Kochrezepte, Anleitungen zum Basteln und Pflanzen, Zeichnungen zum Kennenlernen von Schmetterlingen, Vögeln und Blumen. Dank der Aufteilung nach Jahreszeiten begleitet das grosse (und grossartige) Buch liebevoll durchs ganze Jahr.
K sACHBUCH nATUR. Ab 6, s.e. AG
* Serres, Alain: Ich bin ein Kind und ich habe Rechte.
Ill. von Aurélia Fronty.
A. d. Franz. von Thomas Bodmer.
Zürich: NordSüd, 2013.
Unpag., geb., Fr. 25.90.
(978-3-314-10174-8).
Das Buch zählt auf ganz einfache Art die wichtigsten Rechte, die jedes Kind auf der Welt hat, auf. Es sind Rechte der Kinderrechtskonvention, die viele Staaten ihren Kindern zusichern. Diese Rechte, die so viele Kinder hier als selbstverständlich ansehen, sind aber leider nicht für alle Kinder Wirklichkeit. Mit diesem Buch können schon sehr kleine Kinder an das Thema herangeführt und für die Missstände sensibilisiert werden.
Auf jeder wunderschön farbig gestalteten Doppelseite ist ein Kinderrecht vorgestellt.
K 342. Ab 6, s.e. CD
* Green, Dan: Wunderfabrik Körper.
Ill. von Edmond Davis.
A. d. Engl. von Margot Wilhelimi.
Hildesheim: Gerstenberg, 2013.
48 S., geb., Fr. 22.90.
(978-3-8369-5729-8).
In der Wunderfabrik Körper sind überall fleissige Arbeiter am Werk und erledigen die Aufgaben des menschlichen Körpers. Im Stil eines Wimmelbuchs bringt Dan Green den Lesern den menschlichen Körper und seine Funktionen im Rahmen einer spannenden Werksbesichtigung näher. Das Buch ist in die einzelnen Bereiche des Körpers gegliedert und enthält viele interessante Zahlen und Daten. Durch die schönen und lustigen Illustrationen vermittelt das Buch auf spielerische Art die Funktionsweise des Körpers. Zeitweise erscheinen die Seiten jedoch etwas überladen und es ist schwierig, sich zurechtzufinden. Ingesamt jedoch ein lehrreiches und spannendes Sachbuch.
J Biologie; Mensch. Ab 8, e. PP
* Harvey, Derek: Supertiere. Die 100 grössten, schnellsten, gefährlichsten Tiere der Welt.
Ill. von Raj Doshi, Arran Lewis und Andrew Kerr.
A. d. Engl. von Eva Sixt.
München: Dorling Kindersley, 2013.
253 S., geb., Fr. 28.50.
(978-3-8310-2410-0).
In diesem Buch werden viele verschiedene Tiere vorgestellt. Alle vorgestellten Tiere sind in einem bestimmten Bereich rekordverdächtig. Das Buch ist in vier Kapitel gegliedert: Der Körperbau, Besondere Fähigkeiten, Familienleben, Starke Sinne. Am Schluss von jedem Kapitel gibt es eine Doppelseite mit tierischen Rekorden, die zum Kapitel passen.
Die Seiten sind abwechslungsreich mit vielen farbigen Bildern und gut verständlichen Diagrammen gestaltet. Man erfährt viele interessante Details über bekannte und wenig bekannte Tiere. Man kann in diesem Buch schmökern, es ist aber so spannend geschrieben, dass man gleich Seite um Seite liest.
K 59. Ab 8, s.e. CD
* Oftring, Bärbel: Mein Kosmos-Buch Natur.
Stuttgart: Kosmos, 2013.
192 S., geb., Fr. 19.50.
(978-3-440-13576-1).
Die 150 häufigsten Tiere, Pflanzen und Pilze werden übersichtlich und leicht verständlich in ihren Lebensräumen vorgestellt, ergänzt mit kurzen Steckbriefen und mehr als 500 wunderschönen Farbfotos und Zeichnungen. Auf jeder Seite finden sich zudem Beobachtungstipps, welche Kinder zum aktiven Tun anregen sollen. Ein Cluster im inneren Buchdeckel zeigt die verschiedenen Unterarten der Blumen, Pilze, Nadelbäume, Laubbäume und Sträucher. Da "Mein Kosmos-Buch" keine Kinderfrage unbeantwortet lässt, sollte es in keiner Bibliothek fehlen.
K Natur. Ab 8, s.e. DE
* Palmer, Douglas: WOW! Dinosaurier.
A. d. Engl. von Eva Sixt.
München: Dorling Kindersley, 2013.
123 S., geb., Fr. 21.90.
(978-3-8310-2462-9).
Im ersten Teil des Buches wird die Geschichte der Dinosaurier vom ersten Auftreten bis zum Aussterben geschildert. Es wird erklärt, wie Fossilien entstehen, wie man sie freilegt, wie man die einzelnen Teile zusammensetzen muss und dass dabei manchmal auch Fehler geschehen. Weiter wird der Körperbau der verschiedenen Dinosaurier angeschaut. Im hinteren Teil des Buches werden die Sinne und das Verhalten der Dinosaurier genauer beschrieben.
Auf jeder Doppelseite gibt es einen Sachtext und viele Bilder mit weiteren Erklärungen. Es gibt viele fotorealistische Bilder von verschiedenen Dinosauriern. Die Dinosaurier sind oft in heutige Umgebungen eingesetzt, so entsteht der Eindruck, dass es Dinosaurier im Schwimmbad, mitten in der Stadt oder auf dem Spielplatz gibt.
K 56. Ab 8, e. CD
* Paxmann, Christine: Mode Was uns anzieht.
Ill. von Caroline Jeschke.
Nürnberg: Tessloff, 2013.
47 S., geb., Fr. 14.90.
(Was ist was, 978-3-7886-2068-4).
In diesem Buch dreht sich alles um Mode. Angefangen in der Vorzeit werden in chronologischer Reihenfolge die grossen Modeströmungen aller Zeiten in Bild und Wort vorgestellt. Mehrheitlich wird Frauenmode vorgestellt, da sich diese mehr wandelte und mehr Extreme zeigte, als die Männermode. Das Buch ist attraktiv mit vielen farbigen Bildern und Fotos gestaltet. Sowohl die Schrift der Sachtexte, wie auch die Bildlegenden sind in gut lesbarer und nicht zu kleiner Schrift geschrieben. Je Doppelseite gibt es ein neues Kapitel.
Am Schluss des Buches wird auch die Produktion von Kleidern thematisiert, etwa Produktion in Niedriglohnländern oder die Ökobilanz von Kleidern.
K 391. Ab 8, e. CD
* Präkelt, Volker: Lass die Lanze ganz, Lancelot!.
Ill. von Alexander von Knorre.
Würzburg: Arena, 2013.
63 S., geb., Fr. 13.90.
(Baff! Wissen, 978-3-401-06836-7).
In diesem Buch wird dir vieles über die Ritterzeit erklärt. Du fährst im ersten Kapitel des Buches mit dem Lehrer Wolfherr von Greifenstolz auf Klassenfahrt zur Burg Hagenbart. Von da aus erfährst du vieles zur Ritterzeit. Leander, dein Klassenkamerad, macht etwa Interviews mit dem Lehrer oder dem Ritter und seiner Gemahlin. Informationen findest du auch in Comics oder Abenteuergeschichten. Manchmal werden dir auch Fragen gestellt, die dein ritterliches Wissen testen. So bleibst du auf alle Fälle interessiert bei der Sache. Begleitet wirst du ausserdem vom Drachen Spucki und von der Ritter-Ratte Fidibus, die zu vielen Themen auch noch ihren Senf dazugeben. Das Buch ist sehr kinderfreundlich und abwechslungsreich gestaltet. Es beinhaltet viele wissenswerte Informationen rund um die Ritterzeit und stellt einen Bezug zum heutigen Leben dar. Für den Unterricht hat es einige gute Inputs, was zum Thema passend und fächerübergreifend behandelt werden kann.
J Ritter. Ab 8, e. JB
* Walker, Richard / Woodward, John / Brown, Shaila: Der menschliche Körper für clevere Kids.
Ill. von Hedy Hunter und Daniela Boraschi.
A. d. Engl. von Martin Kliche.
München: Dorling Kindersley, 2013.
256 S., geb., Fr. 28.50.
(978-3-8310-2289-2).
Der menschliche Körper für clevere Kids nimmt Kinder mit auf eine spannende Entdeckungsreise. Von Kopf bis Fuss erkundet dieses Buch Anatomie und Funktionsweise des Körpers. Faszinierende Detailfotos und 3D-Grafiken ermöglichen dabei ungewöhnliche Einblicke und garantieren eine kurzweilige Wissensvermittlung.
Grundlagen des menschlichen Körpers, sowie Wissenswertes über Knochen, Muskeln, Organe und Blutbahnen werden altersgerecht und leicht verständlich erklärt und mit spektakulären zum Teil grossformatigen Fotos ergänzt. Jede Kinderfrage findet hier eine Antwort.
Im Anhang regen ein Persönlichkeitstest und einige Rätsel zur intensiveren Beschäftigung mit dem Gelernten an. Eine Chronik der medizinischen Entdeckungen und ein Glossar fassen die wichtigsten Informationen noch einmal zusammen.
K Körper. Ab 8, s.e. DE
* Baur, Manfred Dr.: Geheimnis Tiefsee. Leben in ewiger Finsternis.
Nürnberg: Tessloff, 2013.
48 S., geb., Fr. 15.90.
(Was ist Was Bd.133, 978-3-7886-2070-7).
Ein interessantes, aktuelles, buntes Buch mit gut verständlichen Texten und vielen beeindruckenden, aussergewöhnlichen Fotos! Von der Lichtzone bis zur Tauchtiefe von ca. 11'000 m begegnet man unbekannten Lebewesen, auch Tieren, die ihr eigenes Licht erzeugen. Die Entdeckungsreise führt u. a. zu unterirdischen heissen Quellen, Schwarzen Rauchern, Tiefseegräben, Korallenriffen. Man erfährt von 1872 bis 2012 aus der Geschichte der Eroberung der Tiefe und vieles über die Tiefseetaucher, auch von Jacques Piccard und Don Walsh, von der Technik der bemannten und unbemannten Tauchboote und Tauchroboter. Sechs Seiten befassen sich mit der Schatzkammer Tiefsee, auch der Hinweis zu ihrem Schutz und zwei witzige Interviews mit einem Blobfisch und einem Fangzahnfisch fehlen nicht. Mit Bildquellennachweis und Glossar.
K 556. Ab 9, s.e. MZ
* Cichocki, Sebastian: Sommerschnee und Wurstmaschine. Sehr moderne Kunst aus aller Welt.
Ill. von Aleksandra Mizielinska und Daniel Mizielinski.
A. d. Poln. von Thomas Weiler.
Frankfurt am Main: Moritz, 2013.
213 S., geb., Fr. 26.90.
(978-3-89565-260-8).
In diesem Buch wird kuriose Kunst aus aller Welt beschrieben. In einem ersten Teil w erden wichtige Begriffe in einem kleinen Lexikon kindsgerecht und anschaulich erklärt. Ebenso erzählen die Autoren, was alles zu Kunst gezählt werden kann und dass längst nicht nur gemalte Bilder als Kunstwerke anzusehen sind, wie etwa das Beispiel von Marcel Duchamp zeigt. Dieser stellt ganz normale Alltagsgegenstände aus und benennt beispielsweise ein Pinkelbecken als "die Fontäne". Dies ist nur ein kurioses Kunstwerk unter vielen, die in diesem Buch vorgestellt werden. Es werden Künstler mit ihren kreativen Ideen vorgestellt, von denen man vielfach noch nie etwas gehört hat. Da das Buch der Realität entspricht und nicht etwa aus einer fiktiven Feder stammt, ist es sehr interessant und lesenswert. Die Texte dazu sind witzig und humorvoll geschrieben. Ebenfalls sind die Kunstwerke mit lustigen und grosszügigen Illustrationen dargestellt, so dass man sich auch die skurrilsten Ideen gleich vorstellen und manchmal lauthals losprusten kann. Ein sehr empfehlenswertes Buch für gross und klein.
K Kunst. Ab 9, s.e. JB
* Madeja, Michael / Naie, Katja: Denkste?! Verblüffende Fragen und Antworten rund ums Gehirn.
Ill. von Jan von Holleben.
Stuttgart: Gabriel, 2013.
174 S., geb., Fr. 24.90.
(978-3-522-30347-7).
80 verblüffende Fragen zum Thema Gehirn und einleuchtende Antworten darauf finden wir in diesem originell gestalteten Buch, "Warum war Albert Einstein so schlau?", "Wie viel kann ich auf einmal denken?", "Wie lang ist die längste Nervenzelle?", fast zwei Meter! Gehirn heisst so viel wie "all das, was sich im Kopf befindet", kommt wahrscheinlich vom germanischen Wort "hersan" - oben am Körper. "Wie kann ich mein Hirn trainieren?" Der Illustrator, ein wahrer Fotokünstler, hat mit immer wieder neu und anders fotografierten 30 Kindern ein wahres Meisterwerk gestaltet.
K Sachbuch, Gehirn. Ab 9, s.e. AG
* Nielsen, Maja: Kolumbus. Seefahrer, Entdecker, Abenteurer.
Hildesheim: Gerstenberg, 2013.
61 S., geb., Fr. 17.90.
(Abenteuer! Maja Nielsen erzäht, 978-3-8369-4878-4).
Christoph Kolumbus wird 1451 in Genua als Sohn eines armen Wollwebers geboren. Zehn Jahre kämpft er hartnäckig darum, eine Entdeckungsfahrt nach Asien durchzuführen, und erhält 1492 schliesslich von der spanischen Krone den Auftrag. Am 5. Mai 1506 stirbt er verbittert und vergessen. Der amerikanische Kontinent wird nach dem italienischen Seefahrer Amerigo Vespucci benannt, der als Erster erkannte, dass es sich bei Kolumbus' Entdeckung um eine "Neue Welt" handelte. In der Folge streiten Kolumbus' Nachfahren mit der spanischen Krone in jahrzehntelangen Gerichtsverfahren um die Privilegien, die vor der Fahrt 1492 vertraglich vereinbart wurden. 400 Jahre später setzt dann überraschend eine allgemeine Heldenverehrung für den grossen Entdecker ein. Zahllose Bücher werden über ihn geschrieben, ebenso viele Gemälde gemalt. Doch das Bild wandelt sich erneut: Zum 500. Jahrestag der Entdeckung Amerikas 1992 wird Kolumbus in zahllosen Schriften verteufelt, da man ihm die Verantwortung für das Leid der Indios zuschreibt. Heute wird er als ein Mensch gewürdigt, der, ohne es zu wissen, ein neues Weltbild eingeleitet hat.
Maja Nielsen bringt Spannung und Information gekonnt zusammen und vermittelt, leicht lesbar, ein anschauliches Bild von der Zeit und der Bedeutung von Kolumbus.
J 910.4 Entdeckungsreise Kolumbus. Ab 9, s.e. RH
* Sander, Kathrin: Hamburg - Stadtführer für Kinder.
Ill. von Michel Lengenfelder.
Wien: Picus, 2013.
80 S., brosch., € 10.90.
(Stadtführer für Kinder, 978-3-85452-169-3).
Mit diesem Stadtführer macht das Entdecken Spass! Viele interessante Details und Wissenswertes werden gut verständlich vermittelt, spezielle Informationen für 's Kinderprogramm (und für Erwachsene): geschichtlich, städtebaulich, kulturell und vergnüglich, Neues auch für Leute, denen Hamburg keine unbekannte Stadt ist. Nach der Stadtgeschichte werden sechs abwechslungsreiche Entdeckungstouren durch Hamburg vorgestellt, immer mit Start und Ziel bei der genannten U-Bahn Station. Dazu findet man mehr als 30 weitere Ausflugziele für verschiedenartige Unternehmungen, meist mit der Adresse der Webseite. Top aktuell ist z. B. das 2012 eröffnete "Eismeer" im Tierpark Hagenbeck erwähnt, oder die Stadterweiterung "Hafencity" mit der neuen immer teurer werdenden "Elbphilharmonie". Zu den Sehenswürdigkeiten und Details hat es 15 Rätsel mit Lösungen, dazu Querverweise, Tipps, viele passende bunte fröhliche Zeichnungen und ein Register. - Wegen des praktischen A5-Formats des Büchleins ist die Schrift leider sehr klein. - Ein bemerkenswerter Stadtführer!
K Europa Deutschland Hamburg. Ab 9, s.e. MZ
* Wenzel, Angela: Kunst machen : 13 Techniken, die du kennen solltest.
München: Prestel, 2013.
45 S., geb., Fr. 18.90.
(978-3-7913-7118-4).
Kein Tag ohne Linie! Bereits die Steinzeitmenschen beherrschten die Kunst der Linie: die Zeichnung! Mit scharfen Werkzeugen ritzten sie in den Fels oder schmückten die Wände von Höhlen mit verkohltem Holz, farbiger Erde und buntem Gestein.
In diesem Buch lernen die Kids diese und noch zwölf andere künstlerische Techniken kennen. Sie erfahren, wie sie gehandhabt werden. Warum Künstler und Künstlerinnen sie verwenden und wie eng Technik und Aussage des Werks miteinander verknüpft sind. Ein Glossar am Ende des Buches hilft, schwierige Ausdrücke zu verstehen. Mit Hilfe einer Zeitachse kann die jeweilige Technik historisch eingeordnet werden. Zudem regen spannende Quizfragen zum Nachdenken an. Mit hilfreichen Tipps zu Büchern und Museen lassen sich einzelne Themen noch mehr vertiefen und schliesslich tauchen immer wieder Aufforderungen auf, Techniken auszuprobieren und selber "Kunst" zu machen. Ein schönes, anregendes Buch, das als Bilderbuch und als Werkbuch funktioniert.
J 70 Kunst allgemein. Ab 9, e. RH
* Whalley, Paul: Schmetterlinge.
Ill. von div..
A. d. Engl. von Margot Wilhelmi und Eva Sixt.
München: Dorling Kindersley, 2013.
72 S., geb., Fr. 14.90.
(memo, Wissen entdecken, 978-3-8310-2264-9).
In bekannter Aufmachung erfährt man viel Wissenswertes aus dem Leben von der Raupe zum Schmetterling, von Tag- und Nachtfaltern, einheimischen und tropischen Schmetterlingen. U.a. von den Entwicklungsstadien, Überwinterung, gefährdeten Arten, Geschichte der Seide, Schmetterlingszug, Rekorde und Systematik ist viel Interessantes zu lesen, mit Anleitungen zum Schmetterlingebeobachten und züchten. Aus dem Kanton Wallis wird z. B. der Bläuling, Unterart trappi erwähnt. Die Texte sind gut lesbar, mit Querhinweisen, bei Bildlegenden ist die Schrift sehr klein. Fachausdrücke werden zusätzlich im Glossar verständlich erklärt. Es hat viele faszinierende Fotos, auch Nahaufnahmen, Vergrösserungen und ein übersichtliches Riesenposter. - "Viel Qualitäts-Buch zu einem Schnäppchenpreis!"
K Tiere Insekten. Ab 9, s.e. MZ
* Feibel, Thomas: FACEBOOK TWITTER & Co..
Ill. von Sebastian Coenen.
Hamburg: CARLSEN, 2013.
32 S., brosch., Fr. 7.90.
(EXPLORER Alles was du wissen willst! ISBN 978-3-551-25084-1).
Ein aktuelles Büchlein (neueste Angabe Ende April 2013) über Facebook und weitere soziale Netzwerke. In lesefreundlicher Schrift, gut verständlichen unterhaltsamen Sachtexten, mit vielen ansprechenden modernen Illustrationen und Fotos gibt es Auskünfte über Positives und Negatives, was toll ist und was nicht, was man bei den Einstellungen zum Schutz beachten muss, über Hintergründe und Entstehung. Besonders beachtenswert sind die sachlichen Anleitungen, z. B. "So geht posten ohne Gefahr", die weiterführenden Hinweise auf aktuelle Web.-Seiten und der Schlusshinweis, auf das Gleichgewicht zwischen Online-Zeit und Unternehmungen ausserhalb des Internets zu achten. In den 19 ein- oder zweiseitigen Kapiteln fehlen auch nicht "Pleiten, Pech und Pannen", Netzwerk-Worterklärungen und Links z.B. zum Test "Bin ich online-süchtig" oder abmelden bei Facebook.
J Computer. Ab 10, s.e. MZ
* Goldsmith, Mike / Surla, Branka: So wirst du ein Mathe-Genie : Zahlentricks, Rechentipps und spannende Rätsel.
Ill. von Seb Burnett.
A. d. Engl. von Brigitte Rüssmann und Wolfgang Beuchelt.
München: Dorling Kindersley, 2013.
128 S., geb., Fr. 21.90.
(978-3-8310-2292-2).
Sich unsere Welt ohne Zahlen vorzustellen, ist praktisch unmöglich. Wir benutzten sie ständig, häufig unbewusst. Wenn wir auf die Uhr sehen, einkaufen gehen, einen Ball fangen oder spielen. In diesem Buch werden Jugendliche auf eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise durch die Welt der Mathematik mitgenommen. Sie erfahren, wie man früher gerechnet hat, welche verschiedenen Zahlensysteme existieren und seit wann es die Null gibt. Unterschiedliche Bereiche wie Geometrie, Primzahlen, Symmetrie oder Wahrscheinlichkeit werden leicht verständlich und locker präsentiert. Von Pythagoras über Carl Friedrich Gauss bis zu Isaac Newton lernen sie ausserdem viele berühmte Mathematiker kennen, die die Welt verändert haben.
Trotz der Theorie wirkt das Buch nicht trocken. Anschauliche Beispiele, nützliche Tipps und Tricks, interessante und witzige Anmerkungen sowie ein farbenfrohes Layout mit vielen Grafiken erleichtern den Jugendlichen den Zugang zu Zahlen. Keine Lernhilfe, aber ein attraktives Sachbuch mit einer Fülle an Rechen- und Knobelspass!
J 51 Mathematik. Ab 10, e. RH
* Mack, Lorrie: Das ist Tanz!.
A. d. Engl. von Trixi Maraile Bücker.
München: Dorling Kindersley, 2013.
137 S., geb., Fr. 24.50.
(978-3-8310-2291-5).
Das Buch ist in sechs Kapitel aufgeteilt. Zuerst werden Tämze aus der ganzen Welt vorgestellt. Hier wird viel über Ursprung und Bedeutung des Tanzes erklärt. Die anschliessenden Kapitel widmen sich dem Gesellschaftstanz, dem klassischen Ballett, Moderne Dance, Musical und am Schluss dem Break- und Streetdance. Es wird über die Entstehung der verschiedenen Tanzrichtungen geschrieben und wichtige Tänzerinnen und Tänzer der jeweiligen Sparte vorgestellt.
Das Buch ist sehr reich bebildert. Auf jeder Seite gibt es mehrere farbige Fotos. Es eignet sich gut zum Nachschlagen und Schmökern.
Auf der dazugehörigen Audio-CD gibt es zu fünf Tanz-Richtungen je drei typische Musikstücke.
J Tanz. Ab 10, e. CD
* Mizielinska, Aleksandra / Mizielinska, Daniel: Alle Welt / Das Landkartenbuch.
A. d. Poln. von Thomas Weiler.
Frankfurt a. M.: Moritz, 2013.
105 S., geb., Fr. 29.20.
(978-3-89565-270-7).
Anhand von 51 wunderschön illustrierten Landkarten bringen die Autoren dem Leser bzw. Betrachter unsere Welt näher. Esswaren, Berühmtheiten, die häufigsten Vornamen, traditionelle Sportarten und viele weitere Spezialitäten und Kuriositäten der jeweiligen Länder werden mittels vielen kleinster Zeichnungen dargestellt. Ein Buch zum Verweilen.
J Sachbuch Landkarten. Ab 10, s.e. jv
* Papastavrou, Vassili: Wale & Robben.
Ill. von Frank Greenaway.
A. d. Dän. von Margot Wilhelmi und Frauke Bahle.
München: Dorling Kindersley, 2013.
69 S., geb., Fr. 14.90.
(memo Wissen entdecken, 978-3-8310-2381-3).
Pro Doppelseite ist ein Thema behandelt. Zuerst wird die Evolution der Wale erklärt, dann werden Wale und Robben vorgestellt. In jedem Kapitel gibt es einen kurzen gut verständlichen Text zum Thema. Zudem gibt es auf jeder Doppelseite viele Bilder mit Bildlegenden. Im hinteren Teil des Buches werden auch neue Gefahren, wie zum Beispiel Überfischung, Gift im Meer oder Küstenwandnetze angesprochen und zum Schutz der Wale aufgerufen. Dann werden erstaunliche Fakten und Rekorde aufgezählt und im Glossar kann man die Wörter nachschlagen, die man noch nicht verstanden hat.
Zum Buch gehört ein grosses Poster, auf dem mit Texten und Bildern nochmals das Wichtigste zusammengefasst ist. Ein sehr schön gestaltetes, lesenswertes Buch!
K 599. Ab 10, s.e. CD
* Putnam, James: Mumien.
Ill. von Peter Hayman.
A. d. Engl. von Rainer Hannig.
München: Dorling Kindersley, 2013.
72 S., geb., Fr. 14.90.
(memo, Wissen entdecken, 978-3-8310-2268-7).
Band 74 aus der Kinder-Sachbuchreihe "Memo / Wissen entdecken" entführt den Leser in die interessante und geheimnisvolle Welt der Mumien. Der Leser erfährt, wie diese Zeugen aus längst vergangenen Zeiten einbalsamiert wurden, wie Ötzi auf natürliche Weise erhalten blieb, wie der Schatz des Tutanchamun gefunden wurde und vieles mehr. Auch dieser Band wurde aus der Reihe "Sehen, Staunen, Wissen" überarbeitet und beinhaltet ein Riesenposter, das den Inhalt zusammenfasst. Neben einem Glossar enthält der Band die jeweils doppelseitigen Kapitel "Wusstest du das?" und "Bist du neugierig geworden?", sowie Tipps zu Museen und Internetadressen. Die detaillierten Sachinformationen werden mittels eindrücklicher Fotos dokumentiert.
K . Ab 10, s.e. DE
* Watts, Claire: Naturkatastrophen.
A. d. Engl. von Christiane Bergfeld und Birgit Reit.
München: Dorling Kindersley, 2013.
69 S., geb., Fr. 14.90.
(memo Wissen entdecken, 978-3-8310-2380-6).
Das Buch thematisiert vergangene, aktuelle und zukünftige Naturkatastrophen, erklärt, wie es zu solchen Katastrophen kommen kann und wie gewaltig die Auswirkungen sein können. Pro Doppelseite wird je ein Aspekt des Themas behandelt. Zuerst ist jeweils ein kurzer Wissenstext, dann gibt es sehr viele Bilder mit kurzen Bildlegenden, die zum Thema passen. Diese Bildlegenden sind relativ klein geschrieben. Hinten im Buch gibt es eine Doppelseite mit erstaunlichen Fakten, dann folgt eine dreiseitige Chronik und am Schluss gibt es noch ein Glossar, in dem Fachausdrücke erklärt werden. Zum Buch gehört auch ein grosses Poster, auf dem Naturkatastrophen in Wort und Bild kurz erklärt sind.
Das Buch ist sehr attraktiv gestaltet und auch Kinder, die nicht so gerne lesen, können auf den Seiten zu schmökern.
K 502.5. Ab 10, s.e. CD
* Blümel, Ben: Volle Pfanne Cooler kochen mit Ben.
Ill. von Jürg Kowalski.
Hamburg: Oetinger, 2013.
126 S., geb., Fr. 22.90.
(978-3-7891-8556-4).
Das Buch richtet sich an Jugendliche, die selbständig kochen können und sich auch nicht scheuen, ein richtig scharfes Messer in die Hand zu nehmen. Es gibt Rezepte für Anfänger, für fortgeschrittene Köche und für Profiköche. Bei jedem Rezept gibt es eine ungefähre Zeitangabe. Es gibt süsse und salzige Rezepte. Fast zu allen Rezepten gibt es ein Bild. Da das Buch aus Deutschland ist, gibt es bei den Zutaten Bezeichnungen, die bei uns nicht üblich sind (z.B. Typ-Bezeichnung bei Mehlen). Zum Teil gibt es nicht genaue Mengenangaben, da muss man schon selbst ausprobieren oder braucht etwas Erfahrung, damit es richtig lecker wird. Es gibt aber viele nützliche Tipps und richtig feine Rezepte, die zum Teil recht deftig sind. Jugendliche werden durch dieses Buch angehalten selbst zu kochen, statt einfach Fertiggerichte zu kaufen.
J 641. Ab 12, e. CD
* Woodward, John: Die Erde für clevere Kids.
A. d. Engl. von Gerd Hintermaier-Erhard und Martin Lehr.
München: Dorling Kindersley, 2013.
304 S., geb., Fr. 28.50.
(978-3-8310-2411-7).
Ein dickes Buch mit unzähligen grossartigen Fotos zeigt spektakuläre Besonderheiten unserer Erde. Acht ausführliche Kapitel, mit verschiedenen Farben bezeichnet, beschreiben Themen wie: Wasser, Leben auf der Erde, Mensch und Umwelt, Klima mit Wetter. Da gibt es ein stundenlanges Lesen, Studieren und Staunen!
K Sachbuch, Erde. Ab 12, s.e. AG
* Nützel, Nikolaus: Ihr schafft mich! Wie andere dein Leben bestimmen..
Ill. von von Rattelschneck.
München: cbj, 2013.
222 S., geb., Fr. 28.50.
(978-3-570-13847-2).
Der Autor klärt die Jugendlichen in der gegenwärtigen Gesellschaft über unsere eigenen Normen und Alltagssituationen auf. Schon das Eingangs gehaltene Vorwort, wofür das Buch steht, ist so originell, speziell, verspielt und doch ernst geschrieben, dass es sich lohnt, die Buchkapitel einzeln oder nach Themen zu lesen. Ein tolles aufmüpfiges Sachbuch. Zudem eine gelungene Bereicherung und Unterhaltung für Jugendliche ab 13 Jahren, die diskussionsanregende Lektüren lieben. Für Erwachsene genauso.
J Gesellschaftsfragen. Ab 13, s.e. db
* versch. Autoren: Das Alleswisser Buch.
München: Dorling Kindersley, 2013.
303 S., geb., Fr. 24.50.
(978-3-8310-2284-7).
Egal, was du wissen willst, dieses dicke Buch gibt Auskunft mit unzähligen Fotos, Erklärungen, Fakten und Zahlen. Aufgeteilt in 9 übersichtliche Kapitel erfahren wir Ungewöhnliches und Unglaubliches über das Universum, Gesellschaft und Kultur, Wissenschaft und Technik. Welches ist das kleinste, das grösste Land der Welt? Wann beherrschten die Dinosaurier unsere Erde? Wie bekämpft der menschliche Körper Krankheiten?
Der aufmerksame Leser weiss nach der Lektüre sogar, wie ein Kamel zu besteigen ist oder welcher Krabbeltier-Snack am besten schmeckt.
J Lexikon. Ab 13, s.e. AG
* Friedrich, Gerhard / Galgoczy, Viola / Klein, Cornelia: Mit Kindern philosophieren. Gemeinsam staunen - fragen - verstehen.
Ill. von Jonathan Bachmann, Sarah Veith und Heike Gras.
Hemsbach: Beltz, 2013.
113 S., geb., Fr. 26.90.
(Mit Kindern ... entdecken, 978-3-407-62829-9).
Das Buch befasst sich mit acht unterschiedlichen philosophischen Themen, wie etwa Freundschaft oder Glück, die auf sehr kindsgerechte Art aufbereitet sind und gut mit Schülerinnen und Schülern besprochen und thematisiert werden können. Die Themen sind in Kapitel unterteilt. Jedes Kapitel beginnt mit einer anschaulichen Geschichte zum jeweiligen Thema, die bereits zum Nachdenken anregt. Zur weiteren Behandlung des Themas sind anschliessend einige Fragen aufgeführt. Menschen verschiedenen Alters und in unterschiedlichen Berufen geben dazu Antworten und können somit für Kinder inspirierend wirken. Für den Unterricht gibt es zu jedem Thema weitere Ideen und Umsetzungsvorschläge. Ganz konkret finden sich bei jedem Kapitel Spiel- und Bastelideen, Lieder oder Experimente, die das Thema umrahmen.
Zu Beginn des Buches gibt es eine Einführung dazu, wie Philosophie im Unterricht angewendet werden kann, welche Philosophen in der Geschichte Wichtigkeit erlangten und über die Einführung des Themas Philosophie in der Schule.
E Philosophie. Ab 18, s.e. JB