Besprechungen

Sachbücher (44 Titel)

* Lemire, Sabine: 365 Basteltage.
A. d. Dän. von Eva Eckinger.
Würzburg: Arena, 2014.
392 S., geb., Fr. 21.40.
(978-3-401-70405-0).
Das Buch hält, was es verspricht. Nämlich 365 einfache und kreative Bastelideen fürs ganze Jahr und für die ganze Familie. Die Bastelanweisungen sind klar und leicht verständlich formuliert. Zudem steht auch immer zu Beginn anhand eines Symbols, welche Werkzeuge und Hilfsmittel man benötigt. Unter den Ideen sich verschieden leichte oder aufwändigere Bastelprojekte. Gleich zu Beginn findet man auch eine Altersempfehlung, was bereits etwas über den Schwierigkeitsgrad der Arbeit aussagt. Leider fehlt eine Einteilung oder Ordnung zu bestimmten Themen oder auch eine Angabe zum ungefähren Zeitaufwand. Aber das Buch versteht sich mehr als Nachschlagewerk und Inspirationsquelle, deshalb findet man auch gleich auf den ersten Seiten ein Inhaltsverzeichnis mit einer alphabetischen Auflistung der Bastelideen.
Ein Bastelbuch für die ganze Familie, in der jede/r etwas finden wird!
K Bastelbuch. Ab 2, e. km
* Naroska, Friederike: Mein grosses Bildwörterbuch Natur.
Frankfurt am Main: Fischer MeyersKinderbuch, 2014.
107 S., geb., Fr. 21.90.
(978-3-7373-7144-5).
"Weisst du schon? - Im Sommer kannst du oft das Zirpen von Heuschrecken hören. Es entsteht, wenn die Tiere ihre Flügel oder Beine aneinander reiben. So verständigen sie sich mit andere Heuschrecken." Solche kleine, verständliche und lehrreiche Sachinformationen zu Pflanzen und Tieren sind in diesem wunderschön illustrierten Buch immer wieder zu finden. Aufgeteilt in die fünf Kapitel: "Die Landschaften", "Die Jahreszeiten", "Die Pflanzen", "Das Obst und Gemüse" und "Die Tiere" sind in diesem Bildwörterbuch unzählige Darstellungen zu unserer Natur abgebildet. Das Buch, mit stabilem Einband, ist strapazierfähig und sorgfältig gestaltet und stellt auf einfache und verständliche Art Bezüge zwischen Tieren und Pflanzen her. Ein ausführliches Register rundet dieses tolle Nachschlagewerk ab. Ein Buch zum Suchen, Entdecken und Geniessen - die Natur erleben gleichsam vom Sofa aus.
K 03 Lexikon Natur. Ab 3, s.e. RH
* Wiehle, Katrin: Mein kleiner Dschungel.
Weinheim: Beltz+Gelberg, 2014.
14 S., geb., € 13.00.
(978-3-407-79578-6).
Ein erstes Sachbuch für die Kleinsten. Die Farben, welche für den Druck verwendet wurden sind ökologisch, das Papier zu 100 Prozent aus Recyclingpapier. Ein Naturbuch also im wahrsten Sinne des Wortes.
Die Seiten wirken nicht überladen, so sind die einfach gehaltenen Bilder sehr ansprechend, besonders für kleinere Kinder. Die Tiere und Pflanzen sind vereinfacht dargestellt. Auf jeder Seite führen Leopard, Papagei und Affe durch den exotischen Lebendraum mit seinen Pflanzen und Tieren. Beschriftet ist alles mit Grossbuchstaben.
K Tiere Pflanzen Dschungel. Ab 3, e. km
* Labor Ateliergemeins: Wildes Kritzel Künstlermini.
Weinheim: Beltz+Gelberg, 2014.
46 S., brosch., Fr. 6.90.
(978-3-407-79589-2).
Manchmal kann es sehr entlastend und auch inspirierend sein, wenn man nicht einfach ein weisses Blatt vor sich hat, welches man füllen soll. Bei diesem Malbuch wird nicht einfach "nur" ausgemalt, sondern es wird gleich auch mitgestaltet. Die schwarzweiss gehaltenen Bilder sind der Anfang einer Zeichnungsreise, auf welcher man durch kurze, prägnante Anweisungen angehalten wird, eigene kreative Fortsetzungsideen für die angefangenen Zeichnungen zu finden. Witzige Ideen für grosse und kleine Künstler.
K Malbuch. Ab 4, e. km
* Näslund, Görel Kristina: Unser Apfelbaum.
Ill. von Kristina Digman.
A. d. Schwed. von Karl-Axel Daude.
Zürich: Bohem Press, 2014.
Unpag., geb., Fr. 19.90.
(978-3-85581-544-9).
In diesem Sach-Bilderbuch wird ein Apfelbaum im Laufe des Jahres gezeigt. Der Anfang ist im Winter, wo der Baum ausruht aber mehreren Tieren Unterschlupf und Nahrung bietet. Im Frühling kommen die Bienen, die von Blüte zu Blüte fliegen um Blütenstaub zu holen und dabei auch Blütenstaub von anderen Apfelbäumen mitbringen. Dann beginnen die Äpfel zu wachsen, bis sie im Herbst geerntet werden.
Sehr einfach wird erzählt, welche Entwicklung der Apfelbaum durchläuft. Die Zeichnungen sind einerseits naturgetreu, andererseits auch lieblich-kindlich.
Ganz am Schluss des Buche gibt es noch ein Rezept für einen leckeren Apple-Pie, den die Kinder mit Hilfe der Ewachsenen backen können.
K 58. Ab 4, e. CD
* Gutjahr, Axel: Das Wilschwein.
Esslingen: Esslinger, 2014.
29 S., geb., Fr. 14.90.
(Meine grosse Tierbibliothek, 978-3-480-23166-9).
Es ist Oktober. Die Felder sind abgeerntet und das Schilf am See hat sich gelb gefärbt. Es wird langsam dämmrig. Am nahen Waldrand, wo die alten Eichen und Buchen stehen, ist plötzlich ein Grunzen zu hören. Eine Gruppe Wildschweine erscheint und beginnt nach heruntergefallenen Eicheln und Bucheckern zu suchen. Genussvoll lassen sich die Tiere die Eicheln und Bucheckern schmecken. Gelegentlich hört eins der Wildschweine kurz mit dem Fressen auf, um sein Fell an einem dicken Baumstamm zu scheuern.
So bildhaft, anschaulich und verständlich wird das interessante Leben der Wildschweine in diesem Sachbuch beschrieben. Die ganze Reihe zeichnet sich aus durch wesentliche und tolle Fotos, knappe aber nötige Informationen und immer wieder einfache Texte, die trotzdem packen und die Lesenden mitten ins Thema hineinziehen. Ein vergnügliches Kindersachbuch.
K 599 Wildschwein. Ab 5, e. RH
* Leitzgen, Anke M.: Gruseln.
Ill. von Gesine Grotrian.
Weinheim: Beltz+Gelberg, 2014.
56 S., brosch., Fr. 0.00.
(978-3-407-75375-5).
Das kleine Büchlein geht das Thema Gruseln auf eine ganz spezielle Weise an:
Ironisch und zum selber machen sind da Monster und Ungeheuer und weiteres Unappetitliches; und alles ist dann zum Essen. Mit viel Fantasie und Humor werden aus Äpfeln Gespensterköpfe, bespickt mit Mandeln und Sultaninen. Auch einfache Papmache-Masken können schnell selbst hergestellt werden und schon kann eine Gruselparty steigen.
Für aufgeweckte Kinder unter Mithilfe von fantasievollen Erwachsenen.
K Gruseln. Ab 5, e. JH
* Nieländer, Peter: Rund um den Fussball.
Ill. von Peter Nieländer.
Ravensburg: Ravensburger, 2014.
Unpag., geb., Fr. 22.90.
(Wieso Weshalb Warum?, 978-3-473-32888-8).
Dieses Jahr findet wieder eine Fussballweltmeisterschaft statt. Ein guter Grund, diesen Klassiker unter den Kindersachbüchern sanft zu überarbeiten und einige der Illustrationen der Aktualität anzupassen. So findet man zwischen den vertrauten und kindergerechten Bildern neu auch zwei eindrucksvolle Ansichten der Pernambuco Arena, einem der Wahrzeichen der Weltmeisterschaft in Brasilien. Das Sachbuch überzeugt auch nach Jahrzehnten noch durch grundlegendes Sachwissen, detailreichen Illustrationen mit hohem Entdeckungswert und leicht verständlichen Texten zum Vor- und Selberlesen.
K 796.33 Fussball. Ab 5, e. RH
* Reichenstetter, Friederun: Der kleine Dachs und die Tiere als Baumeister : eine Geschichte mit vielen Sachinformationen : mit Audio-CD.
Ill. von Hans-Günther Döring.
Würzburg: Arena, 2014.
31 S., geb., Fr. 18.70.
(978-3-401-70473-9).
Viele Menschen glauben, sie seien den Tieren weit überlegen. Dabei übersehen sie, dass diese ganz andere Fähigkeiten haben. Viele Tiere können schneller laufen als wir, besser schwimmen, ohne Fallschirm fliegen, besser sehen, riechen, hören - und sie können kunstvolle Behausungen bauen. Sie schaffen das ganz ohne Bagger, Kran und Schaufel. Sie haben ihr Werkzeug immer bei sich: ihre Krallen, ihre Schnäbel, ihre Kieferzangen oder ihre selbstgesonnen Seidenfäden.
In diesem schönen Buch kann man gemeinsam mit dem Dachs einige Tiere kennenlernen und erfahren, wie sie ihre Wohnungen, Nester oder Netze bauen. Der Text ist altersgerecht und aussagekräftig. Die beigelegte CD untermalt die Erzählungen mit stimmigen Musikeinlagen.
K 59. Ab 5, e. RH
* Allan, Nicholas: Wohin will Willi? Die grose Geschichte einer kleinen Samenzelle!.
Ill. von Nicholas Allan.
A. d. Engl. von Peter Baumann.
Oldenburg: Lappan, 2014.
Unpag., geb., Fr. 19.90.
(978-3-8303-1222-2).
Willi ist eine kleine Samenzelle und lebt mit etwa 300 Millionen anderen Samenzellen im Körper von Herrn Braun. Willi ist noch jung und muss zur Schule gehen. Im Rechnen hat er grosse Mühe, dafür kann er sehr gut und schnell schwimmen. Er übt das auch jeden Tag, denn bald gibt es ein grosses Wettschwimmen. Der Siegerpreis ist das Ei von Frau Braun.
Auf kindgerechte und humorvolle Art wird beschrieben, wie ein Ei befruchtet wird. Mit farbigen Bildern und wenig Worten wird die Entstehung eines Menschen gezeigt.
K 618. Ab 6, s.e. CD
* Ballhaus, Verena / Habinger, Renata: Kritzl & Klecks.
St. Pölten: Nilpferd in Residenz, 2014.
Unpag., geb., Fr. 34.60.
(978-3-7017-2128-3).
Die 46 Aufklappseiten sind , wie der Untertitel dies richtig bezeichnet. Farbig und bunt, schwarz und weiss, gemalt und gezeichnet, ausgeschnitten und geklebt, gedruckt und gestempelt; alle diese Techniken und vieles mehr sind in diesem Buch zu finden.
Jede Doppelseite ist eine Entdeckung für sich, eröffnet eine neue Welt zum Staunen. Die verschiedenen Techniken sind unkompliziert erläutert und es sind alternative Werkzeuge und Materialien aufgeführt. Dadurch können die Arbeiten quasi in jedem Haushalt oder in jedem Atelier ausgeführt werden.
K Zeichnen Malen Entdecken. Ab 6, s.e. JH
* Weiss, Martin: Globis Schweizer Küche.
Ill. von Walter Pfenninger.
Zürich: Globi-Verlag, 2014.
115 S., geb., Fr. 26.90.
(978-3-85703-017-8).
In diesem Globi-Buch stellen Spitzenköche und Spitzenköchinnen aus allen Kantonen der Schweiz ihre Rezepte vor. Die Rezepte sind nach Kantonen geordnet. Es gibt süsse und salzige Rezepte. Der Schwierigkeitsgrad der Rezepte wird mit 1-3 Kochmützen dargestellt.
Zuerst steht jeweils die genaue Zutatenliste. Dann wird das Rezept Schritt für Schritt in Text und mit vielen Bildern erklärt. Bei einigen Rezepten gibt es zusätzliche Informationen, etwa diese, dass das Wallisser Roggenbrot in Europa das einzige Brot ist, dessen Zutaten genau festgelegt und geschützt sind.
Bei kleineren Kindern müssen natürlich Erwachsene mithelfen. Viele Rezepte sind aber so einfach, dass grössere Kinder sie selbständig nachkochen können.
K 641. Ab 6, s.e. CD
* Leitzgen, Anke M: Körper.
Ill. von Gesine Grotrian.
Weinheim: Beltz+Gelberg, 2014.
56 S., brosch., Fr. 0.00.
(978-3-407-75379-3).
Das kleine Büchlein geht das Thema Körper auf eine ganz spezielle Weise an:
Die wichtigste Organe des menschlichen Körpers werden erklärt mit einfachen Plastilinmodellen. Deren Funktionen werden anschaulich mit ebenfalls einfachen Mitteln simuliert. Der Aha-Effekt wird eindrücklich für alle Beteiligten.
K Körper. Ab 7, e. JH
* Martius, Andreas: Das Papierfliegerbuch.
Freiburg: Christophorus, 2014.
62 S., geb., Fr. 14.90.
(978-3-8388-3531-0).
Anhand der CD können die farbigen Faltblätter ausgedruckt werden und los geht's! Genaue Faltanleitungen von über zwanzig Papierfliegern sind in diesem Buch zu finden. Der Anfänger wird genau angeleitet und auch ein fortgeschrittener Falter kommt auf seine Kosten, denn Flieger in vier verschiedenen Schwierigkeitsgraden werden Schritt für Schritt mit Bild und Faltsymbolen angeleitet.
K Bastelbuch mit CD. Ab 7, e. jv
* Arnold, Nick: Propeller Flugzeug Düsenjet.
Ill. von Brendan Kearney.
A. d. Engl. von Jochen Schürmann.
Hamburg: Carlsen, 2014.
32 S., geb., Fr. 27.90.
(978-3-551-2505-3).
Dieses Medium besteht aus einem 32-seitigen Buch mit vielen Informationen und einer Bastelbox. Wieso Flugzeuge fliegen, wird erklärt oder Zeitleisten zur Entwicklungen von Gleitern, Rotoren und Propellern werden aufgezeigt. Das Buch beinhaltet Faltanleitungen um Flugzeuge zu basteln und Modellanleitungen, die Teile dafür befinden sich in der Bastelbox.
Für Flugzeuginteressierte, die Bastelbox eignet sich nur für ein einmaliges Zusammenbauen.
K Flugzeuge, Modellbau. Ab 8, e. jv
* Blank, Hajo: Falte das Papier!.
Freiburg: Christophorus Verlag, 2014.
61 S., geb., Fr. 14.90.
(978-3-8388-3513-6).
Ein Bastelbuch für schnelle, flinke Hände! Ein Stück Papier und schon geht es los. Ein langweiliges Papier kann man rasch in witzige Faltfiguren verwandeln. Ob Hut, Flieger, Zauberspiele oder Detektivmütze... - fast alle Beispiele hat man zügig nachgefaltet. Für Anspruchsvollere sind auch ein paar kniffligere Faltideen dabei.
Das Buch: ein Klassiker mit neuen Ideen - einfache und gut erklärte Abbildungen.
K Papier falten. Ab 8, e. gk
* BT, Kimba: Clever kochen.
Ill. von Kitty Kahane.
Berlin: Jacoby+Stuart, 2014.
60 S., geb., Fr. 18.90.
(978-3-942787-27-7).
"clever kochen" entstand als Kimba-Projekt der Berliner Tafel. Ein Bus voller Kinder , die gerne Kochen und das Buch später mit Rezepten ausstatteten. Sabine Timo und Eva vom Kimba-Team erklären, wie die Handhabung des Buches gedacht ist, erteilen praktische Tipps, welche in Jahreszeiten unterteilt sind und führen so duch das 60seitige Buch: Praktische Tipps in der Küche; Frühling Kräuter ziehen; Sommer Picknick im Grünen; Herbst Kürbisgesichter schnitzen; Winter Adventsdekorationen. Fleisch oder Gemüse? Süss salzig sauer oder bitter? - sowie weitere Fragen zur Kuh als Biogasanlage und Kreisläufe des Bioabfalls werden Schülergerecht erklärt. Ein gelungenes Buch zum Thema Kochen von Jugendlichen für Jugendliche erstellt.
K Kochen. Ab 8, s.e. db
* Gifford, Clive: Der Körper.... unter die Haut geschaut.
Ill. von Mark Ruffle.
A. d. Engl. von Reinhard Ferstl.
München: Dorluing Kindersley, 2014.
22 S., geb., Fr. 24.50.
(978-3-8310-2505-3).
Mit diesem Buch kann man in den Menschen hineinblättern. Auf jeder Seite erfährt man viel Interessantes über den Menschen und manchmal auch witzige oder spezielle Details. Mit jedem Blättern kommt man eine Schicht tiefer in den Körper hinein. Die Seiten sind so gestaltet, dass man auch schon einiges von der nächsten Seite sieht, weil gewisse Teile herausgestanzt sind und so den Blick auf die nächste Seite ermöglichen.
Die Texte sind in verschiedenen Blöcken auf der Seite verteilt. Wichtigere Informationen sind in grösserer Schrift geschrieben und spezielle Zusatzinformationen sind zum Teil in recht kleiner, feiner Schrift geschrieben.
Das Buch eignet sich zum Schmökern aber auch zum genauen Durchlesen und ist sehr lehrreich. Kleinere Kinder brauchen wohl zum Teil etwas Hilfe, sei es beim Erlesen der kleinen Schrift oder Erklärungen zu den doch recht komplizieren anatomischen Erklärungen.
K 611. Ab 8, e. CD
* Greschik, Stefan: Weltraum aus der Reihe Wieso? Weshalb? Warum? Profiwissen.
Ill. von Jochen Windecker.
Ravensburg: Ravensburger, 2014.
56 S., geb., Fr. 24.90.
(ISBN 978-3-473-32721-8).
"Profiwissen Weltwunder" ist der 8. Band aus der Kindersachbuchreihe "Wieso? Weshalb? Warum?" und ist speziell für Kinder von 8-12 Jahren gedacht.
Weltwunder faszinieren die Menschheit seit der Antike. In diesem spannenden Sachbuch werden nicht nur die sieben Weltwunder der Antike, sondern auch die Weltwunder der Neuzeit, der modernen Welt, der Natur und weitere Wunder der Welt vorgestellt. Es ist somit ein sehr umfassendes Nachschlagewerk über Weltwunder.
Die eher anspruchsvollen Texte werden mit vielen Fotos und Illustrationen aufgelockert. In farbigen Kästchen mit den Titeln: Hättest du's gewusst? und Spezial-Wissen, erhält man noch zusätzliche Informationen. Sehr hilfreich ist die Weltkarte am Ende des Buches, auf der alle Weltwunder eingezeichnet sind.
K Sachbuch. Ab 8, s.e. cr
* Lipan, Sabine: Weltwunder aus der Reihe Wieso? Weshalb? Warum? Profiwissen.
Ill. von Tobias Pahlke.
Ravensburg: Ravensburger, 2014.
56 S., geb., Fr. 24.90.
(ISBN 978-3-473-32723-2).
"Profiwissen Weltraum" ist der 6. Band aus der Kindersachbuchreihe "Wieso? Weshalb? Warum? " und ist speziell für Kinder von 8-12 Jahren gedacht.
Zwei kleine Ausserirdische führen kindgerecht durch das Buch.
Die Texte sind eher anspruchsvoll, doch die vielen Grafiken, Fotos und Illustrationen helfen beim Verstehen. Auch werden einige einfache Experimente zum Nachahmen beschrieben, mit denen man zum Beispiel den freien Fall, besser verstehen kann. Erwähnenswert sind ebenfalls die vielen Interviews mit Astronauten, Physikern und Astronomen.
Das Buch ist sehr umfassend und ideal für begeisterte Weltraumforscher. Es werden spannende Fragen wie zum Beispiel: Warum hat der Mond so viele Löcher? Wie werden Sterne geboren? Können Sterne sterben? Warum sieht Hubble so gut? behandelt.
K Sachbuch. Ab 8, s.e. cr
* Pflitsch, Andreas: Irgendwo in der Tiefe gibt es ein Licht.
Ill. von Dirk Steinhöfel.
Würzburg: Arena, 2014.
47 S., geb., Fr. 28.00.
(978-3-401-06877-0).
Jonas und Sophie besuchen in den Ferien ihren Urgrossvater in den USA. Der alte Mann war früher Höhlenforscher und in seinem Arbeitszimmer gibt es viele Schätze zu entdecken. Sophie und Jonas stöbern begeistert in den Schachteln voller alter Fotos und ihr Urgrossvater erzählt ihnen dazu eine Menge über Höhlen: Über die verschiedenen Höhlentypen, wie sie entstehen, wie sie heissen und wo man sie findet.
Zu guter letzt helfen die beiden ihrem Urgrossvater das Rätsel um das geheimnisvolle Höhlen-Licht zu lösen.
Eine Geschichte voller Sachwissen, wundervoll illustriert und mit tollen Fotos ergänzt.
K Höhlen. Ab 8, s.e. Mo
* Richter, Christine: KUNST Ein Mitmachbuch für Kinder. Die Jahreszeiten malen und entdecken.
Würzburg: arena, 2014.
64 S., geb., Fr. 21.40.
(Kunst, 978-3-401-70340-4).
Ein ansprechendes, buntes Buch mit passenden Fotos und Illustrationen auf farbigen Seiten in lesefreundlicher Schrift, um die Jahreszeiten in der Kunst zu entdecken. Die informativen Texte über das Spezielle der Jahreszeiten, die Künstlerleben in der damaligen Zeit und verschiedene Kunststile sind interessant und gut verständlich. Die Anleitungen sind kurz, klar gegliedert und schrittweise erklärt. Zu jedem Monat wird ein passendes Bild eines berühmten Künstlers mit einer Kurzbiografie und Beschreibung zur speziellen Maltechnik vorgestellt; 13 Werke u.a. von S. Botticelli, P. Cézanne, C. Monet, Gabriele Münter, V. van Gogh, P. Klee bis P. Picasso. Dann folgt je eine Anregung, selber auf 12 verschiedene Arten - mit üblichen Farben und wenig Material - ein Bild zu gestalten: z.B. ein Frühlingsgesicht kolorieren, Strukturen finden, mit Wattestäbchen ein Pünktchenbild herstellen, mit Flächen und Konturen expressionistisch malen, Stillleben gestalten oder Collage kleben. Am Schluss werden die 12 verschiedenen Techniken mit Seitenhinweisen zusammengefasst, ebenso 7 Farbkontraste dargestellt die helfen, Bilder spannend zu machen. - Ein aussergewöhnliches, auch für die Schule gut brauchbares Kunstbuch der kompetenten Autorin!
K 75. Ab 8, s.e. MZ
* Tatarsky, Daniel: ...bis die Brause brodelt.
Ill. von Damien Weighill.
Hamburg: Carlsen, 2014.
109 S., geb., Fr. 19.90.
(978-3-551-25037-7).
In diesem Buch gibt es fünfzig einfache, meist ungefährliche Experimente. Wenn das Experiment doch etwas gefährlich ist, steht das extra geschrieben. Die meisten Zutaten gibt es in jedem Haushalt. Auf jeder Doppelseite ist ein Experiment in Worten und zum Teil in Bildern erklärt. In einem Kasten wird wissenschaftlich erklärt, was bei diesem Experiment genau abläuft und welche Gesetzmässigkeiten zugrunde liegen.
Eine sehr gelungene Zusammenstellung von Experimenten und vergnügliche Wissensvermittlung. So macht das Lernen Spass!
K 53 54. Ab 8, s.e. CD
* von der Gathen, Katharina: Klär mich auf, 101 echte Kinderfragen rund um ein aufregendes Thema.
Ill. von Anke Kuhl.
Leipzig: Klett, 2014.
Unpag., geb., Fr. 21.90.
(978-3-95470-103-2).
In diesem Buch gibt es 101 echte Kinderfragen, die sich alle um das Thema Aufklärung drehen. Auf der Vorderseite steht eine sehr einfache Frage in Kinderschrift (zum Teil auch sehr fehlerhaft geschrieben) und dazu gibt es ein passendes witziges Bild. Auf der Rückseite steht dann jeweils eine gut verständliche, kurze Antwort. Es werden auch Fragen zu Homosexualität, Selbstbefriedigung oder Vergewaltigung gestellt und beantwortet.
Zuhinterst im Buch gibt es ein Inhaltsverzeichnis, damit man gezielt diese Seiten lesen kann, die einen besonders interessieren. Das Buch ist aber so spannend und attraktiv, dass man kaum mehr aufhören kann und immer weiter blättert und noch eine weitere Frage und Antwort liest.
K 618. Ab 8, s.e. CD
* Walliman, Dominic: Universum ohne Grenzen.
Ill. von Ben Newman.
A. d. Engl. von Sylvia Prahl.
Zürich: NordSüd, 2014.
72 S., geb., Fr. 28.90.
(978-3-314-10249-3).
Anregend illustriert begleitet Professor Astrokatz den Leser durch das Universum. Themen wie das Sonnensystem, die Raumfahrt, Satelliten, Sterne und weiteres Leben im Weltall werden präsentiert und mit klaren Bildern untermalt. Eine vergnügliche Wissenreise nicht nur für die Jüngeren.
K Planeten, Universum, Raumfahrt. Ab 8, s.e. jv
* Domzalski, Bettina: Können Bäume SMSen? Das Quizbuch für neugierige Schlauköpfe.
Ill. von Stefanie Jeschke.
Hamburg: Carlsen, 2014.
125 S., brosch., Fr. 9.50.
(978-3-551-31264-8).
In diesem Buch gibt es 241 zum Teil knifflige Fragen zu neun verschiedenen Gebieten, wie Tiere und Pflanzen, Geschichte und Technik, Sport und Rekorde oder Mensch und Gesundheit. Zu jeder Frage gibt es vier mögliche Antworten. Im hinteren Teil des Buches ist dann die Auflösung und eine kleine Erklärung.
Die Fragen sind sehr abwechslungsreich und auch mit einem guten Allgemeinwissen ist nicht jede Aufgabe einfach zu lösen und sicher lernt jeder beim Lösen der Quiz-Aufgaben etwas dazu.
K Wissen. Ab 9, e. CD
* Finan, Karin: Indianer / Die Ureinwohner Nordamerikas.
Nürnberg: Tessloff, 2014.
48 S., geb., Fr. 14.50.
(Was ist Was/ Band 42. ISBN 9783-7886-2087-5).
Band 42: Jahrtausende vor der Entdeckung Amerikas hatten Indianer den Kontinent bereits besiedelt. Wie lebten diese Ureinwohner in ihren Tipidörfern? Welche Aufgaben hatte ein Schamane? Und haben die Indianer wirklich den Kaugummi erfunden? Dann fielen die Europäer ein, besetzten das Land, unterdrückten die Ureinwohner und entzogen ihnen die Lebensgrundlagen. Doch bis heute hat die indianische Tradition überlebt. Der Drang zur kulturellen Eigenständigkeit der ersten Einwohner Nordamerikas ist nach wie vor ungebrochen.
Sachbuch mit vielen interessanten Informationen, schönen Bildern mit kurzen Texten. Gehört in die Schulbibliothek.
K Indianer / Nordamerika. Ab 9, s.e. gk
* Flessner, Dr. Bernd: Roboter / Superhirne und starke Helfer.
Nürnberg: Tessloff, 2014.
48 S., geb., Fr. 14.50.
(Was ist Was/Band 135. ISBN 978-3-7886-2089-9).
Band 135: Roboter sind überall unterwegs, auch als fleissige Forscher... In diesem Buch findet man auch Informationen über das abenteuerliche Innenleben eines Roboters. Oder kurz gefragt: Woraus besteht ein Roboter? Kann ein Roboter Fussball spielen? In den verschiedenen Kapiteln erklärt jeweils eine Doppelseite das Wichtigste. Ein lehrreiches Sachbuch, das sicher jung und alt erfreut.
K Roboter. Ab 9, s.e. gk
* Rigos, Alexandra: Bienen und Wespen.
Nürnberg: Tessloff, 2014.
48 S., geb., Fr. 14.50.
(Was ist Was/ Band 19. ISBN 978-3-7886-2072-1).
Band 19: Vom Bienenstock zum Wespennest: Hier kann man sich über die schwarzgelben Insekten informieren. Ein Imker berichtet über seine Arbeit mit den Bienenvölkern.
Die Hautflügler - dazu zählen Bienen, Wespen und Ameisen - sind eine der wichtigsten Insektenart. Ihre wertvollen Dienste in Natur und Landwirtschaft sind für das ökologische Gleichgewicht unverzichtbar. Ohne die Bestäubungsdienste der Blütenbesucher wären viele Pflanzen vom Aussterben bedroht.
Ein wunderbares Sachbuch mit vielen Informationen, tolle Fotos!
K Bienen / Wespen. Ab 9, s.e. gk
* Schaller, Andrea: Ritter / Burgen, Turniere, edle Frauen.
Nürnberg: Tessloff, 2014.
48 S., geb., Fr. 14.50.
(Was ist Was/Band 88. ISBN 978-3-7886-2056-1).
Band 88: Aus der Sachbuchreihe "Was ist was" - gibt einen interessanten Einblick in das Rittertum. Der Beruf "Ritter" wird hier genau erklärt. Wie wird man ein Ritter und welche Aufgaben hat er zu erfüllen? In informativen Texten und Bildern erfährt man alles über das Leben eines Ritters. Jedes Kapitel enthält genaue Erklärungen.
Ein sehr gelungenes Sachbuch, das ideal für die Schulbibliothek ist.
K Ritter. Ab 9, s.e. gk
* Simon, Charlotte: Tiere und ihre Lebensräume.
Ill. von Julie Sodre.
Hamburg: Carlsen, 2014.
31 S., brosch., Fr. 7.90.
(978-3-551-25211-1).
DasBuch beleuchtet anschaulich das Thema Evolution anhand von Beispielen aus dem Tierreich. Wie können sich Tiere an ihren Lebensraum anpassen? Warum verändern sich Tiere im Lauf der Zeit? Wie geht das? Was passiert dabei mit den molekularen Bauplänen?
Darwins Leben und Lehre wird ebenfalls kurz vorgestellt.
Sachbuchserie für Kinder mit vielen Illustrationen und Fotos. Kindgerecht geschrieben und doch auf der Informationsebene nicht zu kindlich vereinfacht. Für Kinder, die wirklich Bescheid wissen wollen.
K Tiere Natur Evolution. Ab 9, e. Mo
* Steinhöfel, Andreas: Bingo! Rico, Oskar und die Tieferschatten.
Ill. von Peter Schössow.
Hamburg: Carlsen Terzio, 2014.
64 S., geb., Fr. 29.90.
(978-3-551-27110-5).
Das Buch ist schön gestaltet und mit grossen Illustrationen geschmückt. Die CD beinhaltet taffe Musik. Schöne Lieder zum Mitsingen. Die Kinder hören sie immer wieder gerne. Ein empfehlenswertes Musical.
K Text/Lieder/Musical. Ab 9, e. gk
* Auenhammer, Gerlinde / Dawidowski, Marion: Weihnachtsengel.
Freiburg: Christophorus Verlag, 2014.
61 S., geb., Fr. 19.50.
(978-3-8388-3536-5).
In die Weihnachtszeit gehören selbstgemachte Engel. Sie schmücken den Adventskranz, Fenster, Tannenbaum, Tische... Einfach und schnell sind in diesem Bastelbuch die vorgestellten Ideen. Die genauen Anleitungen für die himmlischen Boten helfen dabei und machen Spass sie zu befolgen.
Schöne, himmlische Dekoideen!
J Weihnachten / Engel. Ab 10, e. gk
* Baur, Manfred: Sterne Wunder des Weltalls.
Nürnberg: Tessloff, 2014.
48 S., geb., Fr. 14.40.
(WAS IST WAS Bd 6, 978-3-7886-2042-4).
Die neuen Was ist was-Bücher sind attraktiv gestaltet, die Bilder sind grösser, als in den alten Ausgaben, die Texte sind recht kurz aber sehr umfassend. Jede Doppelseite widmet sich einem neuen Kapitel. Das Buch beschreibt die Anfänge der Astronomie, erklärt Sternkarten, Grossteleskope oder die Geburt eines Sterns. Das Thema ist recht anspruchsvoll und es ist sehr gut gelungen, die Texte altersgerecht einfach und verständlich zu schreiben. Zum Verständnis tragen auch die vielen Bilder bei.
Im Innern der Umschlagseiten hat es eine Übersicht an weiteren neuen und alten Was ist was-Büchern.
K 52. Ab 10, e. CD
* Brater, Jürgen: RASEND SCHNELL + TIERISCH LANGSAM.
Ill. von Irma Schick.
Weinheim und Basel: Beltz & Gelberg, 2014.
144 S., geb., Fr. 23.90.
(978-3-407-75395-3).
Untertitel: 60 extreme Gegensätze, die verlüffen. - Ein spannendes, aktuelles, buntes Buch mit passenden Bildern und Fotos, in lesefreundlicher Schrift, mit den Gegensätzen auf farbigen Doppelseiten, vielen Querverweisen, Bildquellenverzeichnis und 2 Hinweise auf Webseiten (noch bestehend) zum längsten Lied und dem dicksten Buch der Welt. Die Rekorde sind in sechs Kapitel unterteilt: im Tierreich (z.B. Welches Tier springt am höchsten?), aus unserem Alltag (z.B. Welchen Buchstaben schreiben wir am seltensten?), Technik (z.B. Welches Flugzeug fliegt am langsamsten?), Menschheit (z.B. Wer waren die dümmsten Bankräuber?), Natur (z.B. Welches Meer ist am wärmsten?), aus Stadt, Land und Fluss (z.B. Wo auf der Welt fällt am meisten Schnee?). Dazu gibt es weitere interessante Zusatzinformationen in Kästchen und viele Vergleiche mit uns Menschen. Aus der Schweiz sind u.a. der "Glacier Express" als langsamster Schnellzug, Jacques Piccard (mit Donald Walsh, USA) mit ihrem Tiefen-Weltrekord und der Springbrunnen im Genfersee erwähnt. - Ein bemerkenswertes Buch zum Staunen und Nachschlagen, auch für schlaues Raten oder für ein Quiz in der Schule geeignet!
J Nachschlagewerk Quiz. Ab 10, s.e. MZ
* Dougherty, Kerrie u.a.: Star Wars - Raumschiffe und Fahrzeuge : alle technischen Details im Aufriss.
A. d. Amerikan. von Marc Winter.
München: Dorling Kindersley, 2014.
207 S., geb., Fr. 28.50.
(978-3-8310-2481-0).
Raumschiffe und andere Raumfahrzeuge sind das Herzstück von jedem Star Wars-Film. Sie fliegen, schweben, gleiten, segeln, rasen, schwirren durch die Geschichten und erfreuen jeden kleinen und grossen Fan dieser einzigartigen Saga.
Dieses faszinierende (Bilder-)Buch enthält über 500 detailreiche, realistische Abbildungen der wendigen Raumjäger und gewaltigen Sternenzerstörer. Unzählige technische Details können entdeckt werden. Die grossformatigen Illustrationen entstanden in enger Zusammenarbeit mit Lucasfilm, eine Gewähr dafür, dass die Fahrzeuge funktional, glaubhaft und echt daher kommen. Entsprechend ihrem Vorkommen in den Filmen sind die Fahrzeuge den Episoden I - VI zugeordnet. Ein ausführliches Glossar mit technischen Daten und den wichtigsten Begriffen rundet dieses prächtige Buch ab, das allen Star Wars-Fans bedenkenlos empfohlen werden kann.
J 778. Ab 10, e. RH
* Dr. Baur, Manfred: Vulkane Feuer aus der Tiefe.
Nürnberg: Tessloff, 2014.
48 S., geb., Fr. 14.90.
(ISBN 978-3-7886-2044-8).
Vulkane faszinieren Gross und Klein. Mit dem Band 57 aus der bekannten Sachbuchreihe "Was ist was" taucht man in die imposante Welt der Vulkane ein.
Umfassend werden in informativen Texten die verschiedensten Bereiche angesprochen. So berichtet zum Beispiel ein Vulkanologe von seiner gefährlichen Arbeit. Über die bekanntesten Vulkane, wie Vesuv und Mount St. Helens, und die damit verbundenen Schicksale wird berichtet. Im Kapitel "Leben mit dem Vulkan" werden die Vorteile eines Vulkans, wie fruchtbarer Boden oder heisse Quellen, die man zum Baden und für Erdwärme nutzen kann, angesprochen. Sehr hilfreich ist auch die Abbildung der Erdkugel, auf der viele, der mehr als 1500 existierenden Vulkane, an Land und im Wasser, eingezeichnet sind.
Das wunderbare Sachbuch wird mit vielen tollen Farbfotos und Illustrationen ergänzt. Ein Muss für alle Vulkan-Fans.
K Sachbuch. Ab 10, s.e. cr
* Gehrmann, Alva: Der Mensch.
Ill. von Dorothea Tust.
Hamburg: Carlsen, 2013.
32 S., brosch., Fr. 7.90.
(978-3-551-25083-4).
Ein informatives Heft, welches auf stark vereinfachte Art und Weise die wichtigsten Bereiche zum Thema Mensch beleuchtet. Es beginnt beim Aufbau des menschlichen Körpers (Skelett, Organe), befasst sich ganz oberflächlich mit der Frage unserer Herkunft (Evolution), verpackt wissenswerte Informationen in einem Interview mit einem Gehirn und stellt weitere eindrückliche Fakten anhand hilfreicher Illustrationen lehrreich dar.
Viel Wissen kompakt verpackt, für alle die nicht unbedingt bis ins letzte Detail alles wissen wollen. Einzelne Seiten mögen sich auch gut eigenen um in einen einzelnen Themenbereich einzusteigen. Wer aber in die Tiefe gehen möchte, sollte sich ein umfassenderes Werk suchen.
K Mensch Körper. Ab 10, e. mk
* Krüger, Knut: Alles Fussball! : das aktuelle Buch zur WM 2014.
München: cbj, 2014.
127 S., geb., Fr. 21.90.
(978-3-570-15807-4).
Vorfreude ist die schönste Freude. Das gilt auch für die 20. Fussball-WM in Brasilien. Fans aus aller Welt fiebern dem grössten Fussballfest entgegen. Grund genug, sich schlau zu machen. In diesem Buch findet sich alles Wissenswerte zu Technik, Taktik und zur Geschichte des Fussballs. Nach 1950 findet das wichtigste Sport- und Medienereignis zum zweiten Mal am "Zuckerhut" statt, in der Heimat des fünffachen Titelträgers Brasilien, der so unvergessene Stars wie Pelé und Garrincha hervorgebracht hat.
Auch die Schweiz kann sich freuen. Sie überraschte schon bei der letzten WM in Südafrika mit einem 1:0 Sieg gegen den späteren Weltmeister Spanien. Unter Ottmar Hitzfeld hat die Mannschaft internationale Klasse erlangt. Der Einzug ins Achtelfinale ist den Eidgenossen allemal zuzutrauen.
Mehr als 300 Fotos, einfache Grafiken, die wichtigsten Rekorde und ein umfassender Überblick über alle WM-Teams machen das Buch zu einem geschätzten Begleiter während der angehenden Weltmeisterschaft.
J 796.33 Fussball. Ab 10, e. RH
* Rigos, Alexandra: Reptilien und Amphibien. Gecko, Grasfrosch und Waran.
Nürnberg: Tessloff, 2014.
48 S., geb., Fr. 15.90.
(Was ist was, Band 20. ISBN 978-3-7886-2053-0).
Band 20, aus der bekannten Sachbuchreihe "Was ist was", gibt einen spannenden Einblick in das Leben der Reptilien und Amphibien, die schon seit der Urzeit die Erde bevölkern.
Die Autorin Alexandra Rigos, die schon als Kind von diesen Tieren fasziniert war, schildert in informativen Sachtexten über das Aussehen, das Verhalten, die Lebensweise und Besonderheiten der verschiedenen Amphibien und Reptilien. Viele hervorragende Farbfotos und Zeichnungen ergänzen die kurzen, gut verständlichen Texte.
Ein Kapitel widmet sie den einheimischen Kriechtieren, wie Ringelnatter, Zauneidechse oder Blindschleiche. Ein sehr gelungenes Sachbuch, das ideal für Familien oder die Schulbibliothek ist.
K Tiere Reptilien Amphibien. Ab 10, s.e. cr
* Teichmann, Jürgen: Galilei, Röntgen & Co. - Wie die Wissenschaft die Welt neu entdeckte.
Ill. von Sebastian Coenen.
Würzburg: Arena, 2014.
157 S., brosch., Fr. 14.50.
(978-3-401-06907-4).
Wie die Wissenschaft die Welt neu entdeckte. Seit je her möchte die Menschheit mehr über die Natur und ihre Kräfte wissen. Deshalb hat zum Beispiel Galileo Galilei Experimente zur Fallgeschwindigkeit einzelner Gegenstände durchgeführt und Wilhelm Conrad Röntgen die Röntgenstrahlen entdeckt.
Dieses Buch bietet einen Einblick in die Physik und stellt berühmte Wissenschaftler und ihre Experimente vor. Dem Autor ist es gelungen auf lebendige Art, schwierige Experimente und Zusammenhänge der Physik verständlich und interessant zu schildern. Die Abbildungen und die Anweisungen für Experimente ergänzen die Erklärungen und ermöglichen es das gelesene anhand eines Experiments zu erleben. Lobenswert sind das Glossar, die Zeittafel und die Museumstipps. Das Buch weckt und fördert das Interesse an der Wissenschaft.
K Wissenschaft. Ab 10, s.e. PP
* Finger, Brad: 13 Kunststile die du kennen solltest.
München: Prestel, 2014.
45 S., geb., Fr. 18.90.
(978-3-7913-7157-3).
Dreizehn verschiedene Kunststile, die anhand einer Zeittafel vom 900 J.h. n. Chr. bis in die Gegenwart einen Überblick skizzieren. Dazu die bekanntesten Kunstwerke der jeweiligen Epoche und die dazugehörige Kunstgeschichte. "Weiterlesen" und "Wissenswertes" erläutern mit Hinweisen Zusätzliches zum Epochenthema. Die jeweilige Rubrik Kunststil, Zeitraum, Themen und Merkmale heben Wichtiges hervor. Ein Glossar erklärt schwierige Wörter. Ideal für Kinder, die sich nochmals mit den Kunstgeschichtstheorien einen Überblick verschaffen wollen, denn Brad Finger spricht die Kinder in der du-Form an.
K Kunststile. Ab 11, e. db
* Mai, Manfred: Weltgeschichte.
München: Hanser, 2014.
235 S., geb., Fr. 28.90.
(978-3-446-24652-2).
Man kann nur staunen, wie es dem Autor gelingt, die Menschheitsgeschichte von der Urzeit bis zum Klimawandel und der Eurokrise lebendig zu erzählen. Die 57 Kapitel ergeben eine zweckmässige und gut zu bewältigende Einteilung der Geschichte. Die Sprache ist präzis und angenehm zu lesen. Das Buch dürfte nicht nur in jugendlichen, sondern auch erwachsenen Lesern das Interesse an unserer Vergangenheit wecken.
J Geschichte. Ab 12, s.e. PP
* Wessel, Günther: Einmal bis ans Ende der Welt. Legendäre Entdecker und ihre abenteuerlichen Geschichten.
Würzburg: Arena, 2014.
224 S., geb., Fr. 21.40.
(ISBN 978-3-401-06653-0).
Günther Wessel, der schon als Kind von Reiseberichten fasziniert war, stellt uns in diesem Buch 16 legendäre Entdecker und ihre spannenden Geschichten vor. Er geht dabei chronologisch vor. Er beginnt um 350 vor Christus mit Pytheas von Massilia, einem griechischen Händler, und endet mit Jacques Piccard, der 1960 am tiefsten getaucht ist.
Das Buch ist in fünf Kapitel aufgeteilt: Frühe Entdecker, Händler und wagemutige Pilger; die Suche nach den Gewürzen; die Eroberung Amerikas; durch Afrika und ins ewige Eis, hoch hinauf und tief hinab.
Der Aufbau ist immer gleich. Zuerst wird eine Begebenheit aus dem Leben des jeweiligen Entdeckers erzählt. Danach folgen geschichtliche Hintergrundinformationen zu den Entdeckungen. Am Schluss informiert eine Zeittafel über das Leben des Entdeckers. Hilfreich sind auch die unzähligen Hinweise, die jeweils in einem gelben Kasten stehen und mit einem i markiert sind. Zusätzlich werden auf einer Landkarte die Reiserouten nochmals bildlich dargestellt.
Das Buch schildert sehr spannend und geht auch kritischen Fragen, wie zum Beispiel der Goldgier, auf den Grund.
Ein gelungenes Werk für abenteuerlustige und wissensbegierige Leser.
K Sachbuch. Ab 12, s.e. cr