Besprechungen

Sachbücher (23 Titel)

* Schofield, Jo / Danks, Fiona: Buden bauen. 50 Ideen für Wiese, Wald und Strand.
A. d. Engl. von Ute Löwenberg.
Münster: Coppenrath, 2017.
144 S., brosch., Fr. 19.30.
(978-3-649-62398-4).
K . Ab 0, e. di
* Was ist was / Junior / Das Meer / Band 17.
Nürnberg: Tessloff, 2017.
48 S., geb., Fr. 14.90.
(978-3-7886-2219-0).
Rund um das Meer, ein spannendes Entdeckerwissen! Mit verschiedenen Fragen
z. B. Welche Meere gibt es? Doppelseiten geben Auskunft mit Text und schönen Illustrationen.
K Bilderbuch / Meer. Ab 5, s.e. gk
* Löhlein, Henning: Ludwig, der Weltraumhund.
A. d. Engl. von Ulli und Herbert Günther.
Weinheim: Beltz+Gelberg, 2017.
40 S., geb., Fr. 16.40.
(978-3-407-82155-3).
Ein Hund namens Ludwig lebt gemeinsam mit seinen Freunden in der Bücherwelt. Ludwig möchte aber nicht immer nur lesen. Am liebsten würde er als Weltraumfahrer durch das All fliegen. Er weiss alles über Planeten und Galaxien. Eines Tages muss ein Pinguin mit seiner Weltraumrakete zwischen den Buchseiten notlanden. Endlich bekommt Ludwig die Chance. Mit blossen Augen lassen sich der Witz und die vielen Details der Geschichte ganz normal entdecken. Wer die 3D-Brille aufsetzt, hebt mit Ludwig ab!
Giovanna Käppeli
K Weltraum. Ab 5, s.e. gk
* Zollinger, Marc: Globis grosses Frühstücksbuch.
Ill. von Walter Pfenninger.
Zürich: Globi Verlag, 2017.
119 S., geb., Fr. 33.90.
(978-3-85703-095-6).
Schon die alten Ägypter assen Frühstück. Aber heute wird diese Mahlzeit leider oft weggelassen. Globi will uns zeigen, wie wichtig das Frühstück ist. Damit das Frühstück allen schmeckt, gibt es über 60 Rezepte, die mit Wort und Bild erklärt werden. Es gibt süsse Rezepte und salzige, Rezepte aus der Schweiz und Typisches aus dem Ausland. Es gibt einfachere und schwierigere Rezepte. Die einfachen Rezepte haben eine Kochmütze, schwierigere Rezepte haben zwei oder drei Kochmützen. Kleinere Kinder brauchen sicher Unterstützung beim Zubereiten. In diesem Kochbuch finden aber sicher alle etwas, was ihnen zum Frühstück schmeckt.
K Kochen. Ab 5, e. CD
* Buller, Laura / Sturm-Becker, Linda: Ein Ferienhund für Hanna.
München: Dorling Kindersley, 2017.
45 S., geb., Fr. 9.90.
(Superleser!, 978-3-8310-3369-0).
Die 7-jährige Hanna liebt Hunde. Weil die Nachbarin verreist, kommt ihr Hund Oskar zu Hanna in die Ferien. Hanna möchte Oskar gleich Kunststücke lernen. Oskar legt sich aber nur faul hin und döst. Hanna ist etwas enttäuscht. Als sie und ihr Bruder Ben dann aber zusammen mit Oskar einen Spaziergang in den Wald machen, verirren sie sich und finden den Heimweg nicht mehr. Als Oskar genug vom Spaziergang hat, kehrt er einfach um und führt die zwei Kinder sicher nach Hause.
Die Bücher der Serie "Superleser!" erzählen eine kurze Geschichte und geben viele Sachinformationen zum Thema. So erfährt man in diesem Buch, wie Hunde als Helfer eingesetzt werden, was ein Hund braucht und dass Hunde viel besser riechen können als Menschen. Zudem gibt es eine Anleitung, wie man einen Hund zeichnen kann und ein Rezept für Hunde-Muffins. Das Buch ist eine gelungene Mischung aus Unterhaltung und Wissensvermittlung.
K 599.7. Ab 6, s.e. CD
* Cruschiform, Kreativstudio: COLORAMA - Das Buch der Farben.
Ill. von Marie-Laure Cruschi.
A. d. Franz. von Katharina Knüppel.
München: Prestel, 2017.
275 S., geb., Fr. 37.90.
(978-3-7913-7327-0).
Die erste der 133 Farben ist "schneeweiss", die letzte "Mondlicht". Der Verlauf entspricht in etwa der klassischen Regenbogen-Farbpalette, gefolgt von der Reihe schwarz/weiss. Jede Farbe erhält eine Doppelseite. Die erste Seite enthält ein Bild über die entsprechende Farbe sowie ein lehrreicher und / oder poetischer Text. Die Zweite ist dann gefüllt mit eben der genannten Farbe.

Im Anhang ist dann das Farbregister nach den Nummern aufgeführt.
Im Weiteren ist ein thematisches Register abgedruckt nach Themen wie Säugetiere, Vögel, Insekten & Amphibien, Weichtiere & Schalentiere, Blumen, Bäume, Andere Pflanzen und Wurzeln, Früchte und Gemüse, Süssigkeiten, Kleidung und Textilien, traditionelle Kleider, Uniformen, Objekte und Nutzgegenstände, Fortbewegungsmittel, Erde, Edelsteine & Schmuck, Andere Steine und Mineralien, Kunst, Alles kommt auf die Mischung an ..., Wasser in unterschiedlichen Formen, optische Phänomene, bekannte Ausdrücke.

Die Gestaltung der Bilder wie auch des gesamten Buches ist hochkarätig und wird dieses zum Sammlerobjekt machen.
Das sehr poetische Buch lädt Gross und Klein ein zum Staunen und selber Farben suchen.
Altbekannte Zuordnungen wechseln mit unbekannten, auch ungewohnten, aber umso überraschenderen und erfrischenderen.
K gestalten malen wahrnehmen. Ab 6, e. JH
* Stefan Casta: Das kleine Hummelbuch.
Ill. von Maj Fagerberg.
A. d. Schwed. von Angelika Kutsch.
Düsseldorf: Sauerländer, 2017.
47 S., geb., Fr. 0.00.
(978-3-7373-5493-6).
Die Hummel und die sechzig häufigsten Blumengewächse werden in diesem kleinen Naturbuch vorgestellt. Der bekannte schwedische Hummelkenner Bijörn Cederberg gibt fachliche Unterstützung. Viele Kurzgeschichten beschreiben die Pflanzen- und Naturwelt dieser wunderbaren kleinen Brummer, von denen gesagt wird, dass sie eigentlich wegen ihrer Körpergrösse und den kurzen Flügeln gar nicht fliegen könnten! So schöne naturgetreue und mit viel Interesse am Detail gezeichnete Illustrationen von Hummeln in ihrem Lebensraum verdanken wir May Fagerberg. Ein Blumenregister zählt die bedeutesten Blumen auf. Ein überaus sorgfältig erstelltes Buch, das Kindern die Naturwiese und die brummer Hummeln näher bringt. Anita C. Debrunner.
K Natur Tiere. Ab 7, e. db
* Cox, Jenny: Paul im Fussballcamp.
A. d. Engl. von Christina Braun.
München: Dorling Kindrsley, 2017.
61 S., geb., Fr. 11.90.
(Superleser!, 978-3-8310-3370-6).
Es sind Sommerferien und Paul darf in ein Fussball-Camp. In diesem Buch wird erzählt, wie Paul mit anderen Knaben und Mädchen zusammen trainiert und wie er in einem Spiel gegen die "Superkicker" spielen muss. Neben der Geschichte gibt es ganz viele gut verständliche Sachinformationen: Die verschiedenen Spieler (Torwart, Verteidiger, Mittelfeldspieler und Stürmer), wie wird man ein Profi, das Spielfeld und verschiedene Spiel-Systeme, der Schiedsrichter und seine Zeichen. Am Schluss des Buches gibt es ein kleines Fussball-Quiz und es werden die Fach-Begriffe erklärt.
Die Bücher der Serie "Superleser!" eignen sich für jüngere Kinder. Sie erzählen eine kleine Geschichte und geben gut verständliche Sachinformationen zum Thema.
K 796.3. Ab 7, e. CD
* Alonso, Juan Carlos / Paul, Gregory S.: Das grosse Buch der Dinosaurier.
Ill. von Juan Carlos Alonso.
A. d. Engl. von Antje Kuhlmeier.
Nürnberg: Tessloff, 2017.
215 S., geb., Fr. 35.90.
(978-3-7886-2180-3).
Das Buch gibt Informationen über die Zeit des Oberjura und der Unterkreide. Es wird erzählt, wie das Wetter war, wie die Landschaft ausgesehen hat und welche Pflanzen vorherrschten. Dann werden über dreissig Dinosaurier (gegliedert in die Gruppen Theropoden, Sauropoden, Vogelbeckensaurier und Flugsaurier) vorgestellt. Auf den ersten zwei Seiten ist jeweils aufgelistet wo die Fundorte sind, zu welcher Familie die Dinosaurier gehören und wie gross und schwer sie waren. Damit sich der Leser ein besseres Bild machen kann, sieht man immer den Saurier neben einem Menschen. Auf der dritten und vierten Seite werden Besonderheiten des Dinosauriers aufgezeigt.
Die Texte sind gut verständlich und in recht grosser Schrift geschrieben. Die Zeichnungen sind sehr detailliert und wirken lebensecht. Es macht grossen Spass im Buch zu schmökern oder auch Seite für Seite zu lesen und all die grossartigen Zeichnungen zu betrachten,
K Tiere. Ab 8, s.e. CD
* Coulin, David: Globi in der Bergwelt : die Berge und ihre Natur entdecken.
Ill. von Danile Müller.
Zürich: Globi, 2017.
111 S., geb., Fr. 29.90.
(978-3-85703-045-1).
Der Schweizer Alpen-Club (SAC) führt in seinem Logo eine kecke, gefällige Gämse. Für dieses Kindersachbuch wird das Wappentier lebendig und erhält den schönen Namen Zima.
Zima ist unterwegs in der Stadt und verirrt sich dort. Zum Glück trifft sie auf Globi, der ihr hilft, den Weg zurück in die Berge zu finden. So beginnt eine lustige und abwechslungsreiche Entdeckungsreise. Globi und Zima treffen auf Menschen und Tiere, und von allen erfahren sie Wissenswertes und Interessantes rund um Natur, Bergbauern, Alpwirtschaft, Lebensmittelproduktion, Wetterphänomene, Kristalle, Wandern, Bergsport und Hüttenleben.
Das Buch ist in Zusammenarbeit mit dem SAC entstanden und funktioniert bestens als Reisebegleiter, Lehrbuch und als Nachschlagewerk.
K 551.4 Berge Tier Pflanzen. Ab 8, e. RH
* Croft, Malcolm: Alle Länder dieser Welt.
Ill. von Maggie Li.
A. d. Engl. von Wolfgang Hensel.
Ravensburg: Ravensburger, 2017.
208 S., geb., Fr. 31.90.
(978-3-473-55442-3).
In diesem Buch werden alle Länder der Welt auf je einer Seite ganz kurz beschrieben. Die Länder sind nach Kontinenten geordnet. Zuerst werden die Länder Nord- und Mittelamerikas vorgestellt und am Schluss des Buches die Länder Australiens und Ozeaniens. Auf jeder Seite gibt es eine Kurzübersicht mit dem Namen, der Flagge, dem Umriss des Landes, der Hauptstadt, der Bevölkerungszahl und Fläche, sowie Angaben zur Lebenserwartung. Ganz kurz wird das Land beschrieben. Dazu gibt es viele Fotos und Zeichnungen, es wird über spezielle Feste und Bräuche, Bauwerke und Sehenswürdigkeiten informiert, oder bedeutende Menschen und Tiere kurz vorgestellt. Die Schrift ist recht klein und die Informationen sehr kurz. Trotzdem erfährt man auf einer Seite sehr viel über das jeweilige Land. Mit den vielen Bildern sind die Seiten zwar recht gefüllt aber attraktiv gestaltet.
K 913. Ab 8, e. CD
* Davies, Nicola: Mein erstes grosses Buch der Tiere.
Ill. von Petr Horacek.
A. d. Engl. von Ebi Naumann.
Hamburg: Aladin, 2017.
107 S., geb., Fr. 37.90.
(978-3-8489-0126-5).
Im ersten Kapitel werden besonders grosse und extrem kleine Tiere vorgestellt. So etwa der Baluwal und die Hummelfledermaus, oder der Strauss und der Kolibri. In weiteren Kapiteln wird über die Farben und Formen der Tiere geschrieben, dann über Tierwohnungen und über Tierbabys. Das letzte Kapitel ist Tieren in Aktion gewidmet. Dort wird die Küstenseeschwalbe vorgestellt, die jedes Jahr den weiten Flug von einem Pol zum anderen und wieder zurück macht. Es wird aber auch das Faultier beschrieben, das faul an den Ästen hängt und bei dem sich Algen im Fell bilden. Eine Doppelseite ist zum Schluss den Tieren gewidmet, die Werkzeuge verwenden.
Das Buch streift mehrere interessante Bereiche der Tierwelt und stellt viele verschiedene Tiere vor. Die Texte sind kurz und gut verständlich, manche auch in Reimen, Die Schrift ist gross und die farbigen Zeichnungen sehr stimmungsvoll.
K 59. Ab 8, s.e. CD
* Enseling, Katja: Mach was draus ! 2.
Ill. von Ruth Niehoff.
Münster: Coppenrath, 2017.
144 S., geb., Fr. 23.90.
(978-3-649-62319-9).
Ein schönes Bastelbuch auch schon für Anfänger. Auch im 2. Teil von Mach was draus! werden wieder Alltagsgegenstände zu neuen Ehren gebracht. Diesmal wird mit Kronkorken, Wäscheklammern, Blechdosen und Eisstielen gebastelt. Die Anleitungen sind für Kinder verständlich geschrieben und mit vielen Bildern versehen. Kleine Scheren zeigen an wie anspruchsvoll eine Bastelidee ist.
K Upcycling, Basteln. Ab 8, e. SW
* Hugo, Simon: Marvel Spider-Man Die grössten Abenteuer.
A. d. Engl. von Simone Heller.
München: Dorling Kindersley, 2017.
91 S., geb., Fr. 12.90.
(Superleser!, 978-3-8310-3312-6).
Dieses Buch erzählt über Peter Parker, der von einer radioaktiven Spinne gebissen wurde und dadurch Superkräfte erlangt hat. Als Spider-Man setzt er sich von nun an für die Schwachen ein und bekämpft die bösen Superhelden. Man begegnet vielen anderen Superhelden, erfährt, was ihre speziellen Fähigkeiten sind und ob sie zur Spidermans Superhelden-Truppe Avangers gehören, die sich für Frieden, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit einsetzen.
Die Texte sind gut verständlich geschrieben und reich bebildert. Am Schluss des Buches hat es ein Spider-Man-Quiz, in dem man sein Wissen testen kann. Das Buch eignet sich für alle Spider-Man- und Comic-Fans.
K 159. Ab 8, e. CD
* Kostrzewa, Anne: Nasengruss & Wangenkuss.
Ill. von Inka Vigh.
Düsseldorf: Sauerländer, 2017.
40 S., geb., Fr. 21.90.
(978-3-7373-5483-7).
Sachbuch mit Überblick über die verschiedenen Kulturen und Bräuche. So versteht man z.B. überall das Lächeln, aber wie wir essen, spielen, sprechen usw. ist abhängig von wo und wie wir aufgewachsen sind. "Richtig oder falsch" gibt es dabei nicht, lediglich anders ist richtig. Es kommt auf das Land, die Geschichte, das Klima und die Sitten eines Landes an. Wo begrüsst man sich mit einem Wangenkuss oder einen Nasengruss? Das Sachbuch zeigt mit farbenfrohen Bildern die Vielfalt der Lebensweisen. Auf Fragen gibt es einfache Antworten - andere Länder - andere Sitten.
K Sachbilderbuch/Sitten. Ab 8, s.e. gk
* Sixt, Eva: Das Eichhörnchenjahr.
Ill. von Eva Sixt.
Zürich: Atlantis, 2017.
Unpag., geb., Fr. 24.90.
(978-3-7152-0725-4).
In diesem Buch wird von einer Eichhörnchenmutter und ihren vier Jungen geschrieben. Dabei erfährt man viel Wissenswertes über Eichhörnchen, etwa über die Entwicklung der Jungen, die Nahrung der Eichhörnchen oder ihre Feinde. Man begleitet die Eichhörnchen-Familie durchs ganze Jahr. Der Text der Geschichte ist recht gross geschrieben und gut verständlich und es hat viele Zeichnungen, die das Geschriebene verdeutlichen. Die Erklärungen zu den Bildern sind in recht kleiner, feiner Schrift geschrieben.
K 59. Ab 8, e. CD
* van Loon, Paul: Das Grusel-Handbuch.
Ill. von Axel Scheffler.
A. d. Niederländ. von Mirjam Pressler.
Berlin: Jacoby&Stuart, 2017.
157 S., geb., Fr. 22.90.
(978-3-946593-44-7).
Dieses Buch eignet sich für alle, die sich gerne gruseln. Auch wenn man weiss, dass es die meisten Gruselgestalten nicht wirklich gibt, kann man sich mit etwas Fantasie vorstellen, dass es sie in einer anderen Wirklichkeit tatsächlich gibt. Der grösste Teil des Buches befasst sich mit Vampiren, Werwölfen, Geistern, Hexen und Monstern. Es wird erklärt, seit wann es Geschichten zu diesen Wesen gibt, wie diese Wesen sind und wie man sich gegen sie schützen und sie bekämpfen kann. Bei den Geistern wird von Zambies geschrieben, die es in Filmen gibt, die aber auf Haiti auch wirklich existieren sollen. Bei den Hexen wird von den Märchenhexen geschrieben aber auch von den Hexenverfolgungen im Mittelalter erzählt.
Im hinteren Teil des Buches erklärt Jack Didden kurz, worum es bei den drei klassischen Gruselgeschichten "Frankenstein", "Dracula" und "Dr. Jekyll und Mr. Hyde" geht. Anschliessend werden über 40 Fantay-Bücher für Kinder ganz kurz vorgestellt und es wird gesagt, für welches Lesealter sie geeignet sind. Wer noch nicht genug vom Gruseln hat, findet hier sicher ein passendes Buch!
K 159. Ab 8, s.e. CD
* Winston, Robert: Mein genialer Körper.
Ill. von Owen Gildersleeve.
A. d. Engl. von Susanne Schmidt-Wussow.
London: Dorling Kindersley, 2017.
123 S., geb., Fr. 351.17.
(978-3-8310-3373-7).
In diesem Buch kann man ganz Vieles über den menschlichen Körper erfahren. Gleich am Anfang wird über die Zellen, Gene und Chromosomen geschrieben und erklärt, was drüber bestimmt, ob man als Mädchen oder Knabe geboren wird. Erst später werden die einzelnen Organe erklärt und aufgezeigt, wie diese zusammenarbeiten. Auch sehr spannend sind die Informationen über die Körperabwehr, in dem erklärt wird, wie sich der Körper gegen Keime und Krankheiten zur Wehr setzt.
Am Anfang jedes Kapitels ist in grosser Schrift und in gut verständlicher Sprache das Wichtigste sehr kurz erklärt. Dann gibt es viele weitere Informationen und viele Illustrationen. Besonders faszinierend sind die Papierbilder von Owen Gildersleeve, die sehr detailliert sind und zum Teil aus mehreren Schichten bestehen.
Zum Buch gehört auch ein grosses Poster über den menschlichen Körper.
K Körper. Ab 8, s.e. CD
* Tavernier, Sarah / Verhille, Alexandre: Der illustrierte Atlas der Architektur : voller merkwürdiger Bauwerke.
A. d. Franz. von Claudia Sandberg.
Berlin: Kleine Gestalten, 2016.
45 S., geb., Fr. 32.50.
(978-3-89955-774-9).
Die Welt wimmelt von Bauwerken, deren Schönheit und Originalität beeindrucken und faszinieren. Zu allen Zeiten haben Architekturgenies grosse Meisterleistungen vollbracht. Sie haben die Grenzen der Technik überschritten und mit Erfindergeist und Einfallsreichtum gewetteifert, um Baugesetzte herauszufordern und uns aussergewöhnliche Bauwerke zu bieten.
In diesem grossformatigen Sachbilderbuch lassen sich auf Landkarten Meisterwerke auf der ganzen Welt entdecken. Das Buch überzeugt durch ein farbiges und witziges Layout und durch eine Vielzahl von imponierenden Fakten über die Besonderheiten jedes Gebäudes. Es macht neugierig und lädt zum Schmökern ein.
K 72 Architektur. Ab 9, e. RH
* Flessner, Bernd: Frag doch mal ... die Maus. Das grosse Mauswissen.
Ill. von Eva Spanjardt.
München: cbj, 2016.
152 S., geb., Fr. 22.90.
(978-3-570-17362-6).
Warum haben wir vier Jahreszeiten? Wie kommen Schnecken zu ihrem Haus? Weshalb ist Gähnen ansteckend? Das spannende Buch gibt, mit Begleitung der Maus und unterstützt durch lustige Zeichnungen, Antwort auf Dutzende von Kinderfragen.
K Fragen - Antworten. Ab 10, s.e. AG
* Jerram, Dougal: Verrückte Erde.
Ill. von Susanne Schmidt-Wussow.
A. d. Engl. von .
München: Dorling Kindersley, 2017.
31 S., geb., Fr. 24.90.
(978-3-8310-3343-0).
Welch lehrreiches, spannendes, vielseitig illustriertes Buch! Wer die Klappe öffnet, kann tief ins Innere unserer Erde blicken. Ziehe ich an der Lasche, bringe ich einen Vulkan zum Ausbruch. Der Autor, bekannt als Dr. Volcano, ist Geologe und hat es sich zum Ziel gemacht, seine Wissenschaft anschaulich zu vermitteln. Sonnensystem, Mondphasen, das Erdinnere, der Kreislauf der Gesteine oder des Wassers, Wetterextreme werden uns ausführlich erklärt. Lustige Experiment-Vorschläge laden zum Pröbeln ein.
K Unsere Erde. Ab 10, s.e. AG
* Weiss, Martin / Willi, Rolf: Die Munggenstalder in der Teufelsschlucht.
Ill. von Rolf Willi.
Zürich: Orell Füssli, 2017.
96 S., geb., Fr. 29.90.
(978-3-280-03568-9).
Auch dieser 3. Band ist historisch stimmig, spannend, witzig, interessant und lehrreich geschrieben; mit einer Einleitung, ausgehend vom Jahr 1327, von der Sage der Teufelsschlucht. Es gelingt den Munggenstaldern Dank ihrem berüchtigten Kräuterwasser, den Stau am Gotthard zu beheben. Dieser entstand, weil der Teufel riesige Felsbrocken auf den Saumweg der Urner geworfen hatte, ausgerechnet jetzt, wo Margarethe, die Gemahlin König Ludwigs, zu dessen Krönung nach Mailand reisen will. Auch der Churer Bischof rechnet damit, dass die Königin über seinen Pass, den Septimer, reist. Wir erfahren viel über das Leben und die Besitzverhältnisse am Gotthard und in Rätien (Graubünden), oft auch mit Bezug zu heute. Die neueste Angabe ist von 2016, die Eröffnung des Gotthard - Basistunnels. Auch viele Urner Dialekt - Ausdrücke, die erklärt werden, machen dieses Buch einzigartig. Die Illustrationen sind ausdrucksstark und passend. Am Schluss hat es 9 Seiten historische Informationen, wie es wirklich war und für weitere Erklärungen der Hinweis auf www.urchuchi.ch. - So wird Schweizergeschichte zeitgemäss, spannend und verständlich.
K Comic Schweizer Geschichte. Ab 10, s.e. mz
* Wilkinson, Philip: Wie war's früher? Kinder erzählen Weltgeschichte.
Ill. von Steve Noon.
A. d. Engl. von Christiane Wagler.
München: Dorling Kindersley, 2017.
128 S., geb., Fr. 35.90.
(978-3-8310-3374-4).
Ein grosses, buntes, lehrreiches Buch, welches Kindern und Jugendlichen auf spannende Art unglaublich viel Wissenswertes über alte Zeiten vermittelt. Mit bunten Zeichnungen, Beschreibungen, Fotografien und Erklärungen unterhält dieser Bilderband auf lehrreiche Art. Mit dem Jungen Mainacht tauchen wir ins alte Ägypten ein, reiten mit Ellac durchs Hunnenreich und lernen mit Simona das Florenz der Renaissance kennen. Auch die Lebenswege "echter" Kinder wie W. A. Mozart, Marie-Antoinette oder Anne Frank, werden liebevoll dargestellt und nacherzählt.
K Weltgeschichte. Ab 10, s.e. AG