Besprechungen

Sachbücher (21 Titel)

* Weinhold, Angela: Tiere! Wieso, weshalb, warum.
Ravensburg: Ravensburger, 2018.
24 S., geb., Fr. 39.90.
(978-3-473-32681-5).
Dieser Sonderband aus der beliebten "wieso, weshalb, warum"- Reihe fällt schon durch sein spezielles Cover auf. Es ziert ein grosses Chamäleon, das durch drehen die Farbe ändern kann. Im Innern lässt sich neben den bewährten Klappen noch Weiteres drehen und schieben. Am Schluss gibt es sogar ein Memory zum selbst basteln.
Inhaltlich ist es sehr durchmischt. Jede Doppelseite widmet sich einem anderen Thema: eine Einzelne Tierart, Verhalten, Haustiere und auch Ratespiele.
Für Vorschulkinder ein sehr ansprechendes Buch, in dem sich vielleicht auch das Lieblingstier findet.
K Tiere. Ab 4, e. SW
* Barman, Adrienne: Kaktus, Klee und Kopfsalat : Das grosse Sammelsurium der Pflanzen.
A. d. Franz. von Susanne Schmidt-Wussow.
Hamburg: Aladin, 2018.
192 S., geb., Fr. 36.50.
(978-3-8489-0143-2).
Ein Sammelsurium ist eine ungeordnete, unsystematische und unvollständige Sammlung von Gegenständen oder Gedanken. In diesem ansprechenden, farbig und fröhlich illustrierten (Bilder-)Buch geht es um Pflanzen. Überraschend und anregend sind die Kriterien, nach denen die Illustratorin die Pflanzen zusammenwürfelt. Einmal sucht sie nach falschen Zwillingen, wie etwa Einbeere und Heidelbeere, ein anderes Mal stellt sie nur die blauvioletten Pflanzen zusammen. Bei den Laubbäumen wird Adrianne Barman traditionell. Nachher schärt sie schon wieder aus und landet bei den Früchten mit Rüstungen. Dieses spielerische hin und her macht grossen Spass. Wer gerne Pflanzen anschaut und sich inspirieren lassen möchte, findet in diesem Sammelsurium eine Goldgrube. Das Buch ist unterhaltsam und witzig und präsentiert an die 700 Pflanzen.
K 58 Botanik. Ab 5, e. RH
* Milner, Charlotte: Das Buch der Bienen.
A. d. Engl. von Claudia Wagner.
München: Dorling Kindersley, 2018.
48 S., geb., Fr. 24.90.
(978-3-8310-3478-9).
In diesem Sachbilderbuch wird in plakativen Bildern mit kurzen Erläuterungen alles über die Honigbiene und ihre Verwandten erklärt. Anhand von Fragen reichen die Erklärungen vom Körperbau, über Honigproduktion, Bestäubung und Lebenszyklus bis hin zu Umweltgefahren und Hilfe für die Bienen.
Da der Text sehr übersichtlich aber auch wissenschaftlich ist eignet sich das Buch auch gut für den Biologieunterricht in der Schule.
K Bienen. Ab 5, e. SW
* Sixt, Eva: Am Biberteich.
Zürich: Atlantis, 2018.
Unpag., geb., Fr. 24.90.
(978-3-7152-0744-5).
Im Maisfeld klafft ein tiefes Loch. Viele Maisstängel wurden abgenagt und sind verschwunden. Eine verdächtige Spur führt zum Bachufer. Bauer Witt schimpft: "Wäre ich noch ein Stück weitergefahren, dann wäre mein Traktor eingebrochen. Schon wieder Ärger mit dem Biber!"
Dieses ansprechende und informative Bildersachbuch verschweigt nicht, dass Biber Schaden anrichten können. Andererseits sind Biber Naturschützer. Sie sind ein Gewinn für die Artenvielfalt. Sie legen Teiche an, die für seltene Tiere und Pflanzen ein Lebensraum sind. Und das machen sie ganz umsonst.
Auf zwölf Doppelseiten können die Kinder dieses faszinierende Tier kennenlernen. Sie begleiten den Biber und seine Familie durch das ganze Jahr und erfahren, wo und wie die Tiere Vorräte anlegen, wie ihre Schwimmtechnik funktioniert oder wie eine Biberburg gebaut wird. Die Illustrationen sind stimmungsvoll, realitätsnah und reich an Details. Ein rundum empfehlenswertes Sachbuch, das viele Fragen rund um Baumeister Biber stellt und beantwortet.
K 599 Biber. Ab 5, s.e. RH
* Claybourne, Anna: Scanorama Sensationelle Tierrekorde.
A. d. Engl. von Cornelia Panzacchi.
Frankfurt am Main: Fischer Meyers Kinderbuch, 2018.
32 S., geb., Fr. 29.90.
(978-3-7373-7198-8).
Der Titel Tierrekorde spricht Kinder schon sehr an. Verstärkt wird die Faszination an diesem Buch durch Seiten auf denen ein Röntgenschieber bewegt werden kann, um ins Innere des Tieres zu blicken. Dies macht das Buch allerdings auch etwas empfindlich, da der Schieber sich schnell einmal verklemmt, wenn er nicht gerade bewegt wird. Auf einer Doppelseite wird jeweils eine Kategorie, z.B. die Grössten, Stärksten, Gefährlichsten mit den Top 5 vorgestellt. Die Tiere sind nur kurz beschrieben, so dass das Buch sich auch für ungeübte Leser eignet.
K Tiere, Rekorde. Ab 6, e. SW
* Parker, Steve: Space Kids : Eine Einführung in den Weltraum.
Ill. von Andrea de Santis.
A. d. Engl. von Andreas Bredenfeld.
Berlin: Kleine Gestalten, 2018.
37 S., geb., Fr. 27.90.
(978-3-89955-794-7).
Am Anfang war das Weltall ein winziger Fleck - kleiner als dieses "o"!
Dann gab es einen grossen KNALL. Der winzige Fleck explodierte … Bumm! Eigentlich unvorstellbar, oder? Aber damit fing alles an. Das war vor über 13 Milliarden Jahren. Seitdem dehnt sich das All immer weiter aus.
Das All umgibt uns, doch was wissen wir wirklich darüber? Dieses Buch versucht Fragen rund ums Weltall in kleinen Schritten zu beantworten und stellt Sterne, Planeten, Monde und Raketen vor. Die Kinder erfahren mehr über die Grundlagen der Schwerkraft und lernen, wie Astronauten im Weltraum essen und schlafen.
Die Texte sind einfach und lassen viel Raum zum Staunen über die Wunder unserer Welt und die Unendlichkeit des Universums. Die Illustrationen sind zeitgemäss, einfach und in poetischen Farben gehalten. Ein schönes Buch, bei dem sich Information und Imagination wunderbar ergänzen.
K 52 Weltall Raufahrt. Ab 6, s.e. RH
* Reichenstetter, Friederun: So leben die Tiere - Die Honigbiene.
Ill. von Hans-Günther Döring.
Würzburg: Arena, 2018.
41 S., geb., Fr. 15.90.
(978-3-401-71181-2).
Wie und wo und mit wem die Honigbiene lebt, wird auf einfache Art und mit detaillierten, sehr schönen Farbzeichnungen erklärt. In diesem kleinen Buch erfährt man auch, wie die Biene kommuniziert und wie die Aufgaben im Bienenstock verteilt sind. Selbst die Arbeiten des Imkers werden geschildert. Ganz am Schluss kann das neue Wissen über die Honigbiene in einem kleinen Test überprüft werden.
Das lehrreiche Buch eignet sich nicht nur für Erstleser, sondern auch als Bilderbuch zum Erzählen und Erklären.
K Natur. Ab 6, e. HA
* Hawkins, Emily: Der Atlas der Dinosaurier.
Ill. von Lucy Letherland.
A. d. Engl. von Andreas Bredenfeld.
Berlin: Kleine Gestalten, 2018.
88 S., geb., Fr. 45.90.
(978-3-89955-741-1).
Dieses grossformatige Sachbuch ist eine Schatzkiste für jeden Dinosaurier-Fan. Es nimmt Gross und Klein mit auf eine spannnende Reise in die Welt, die es nicht mehr gibt.
Bilder und Weltkarten informieren über das Leben und Verhalten der Tiere. Sie zeigen auch die Fundorte ihrer Fossilien auf. Kurze Texte beschreiben die Nahrungssuche, Jagdmethoden und Verteidigungstechniken.
Ein tolles Sachbuch auch für das Klassenzimmer
K Atlas / Dinosaurier. Ab 7, s.e. gk
* Schmidt, Silke: Pflanz dich glücklich 37 Ideen für Garten & co..
München: dtv junior, 2018.
128 S., brosch., Fr. 14.90.
(978-3-423-71773-1).
In diesem Taschenbuch sind viele Ideen und Anregungen rund um den Garten gesammelt. Der Inhalt ist nach Monaten sortiert und bietet jahreszeitlich passende Vorschläge, aber auch immer wieder die Möglichkeit selbst Eintragungen zu machen. Daher ist es eher ein persönliches /interaktives Buch als ein Nachschlagewerk.
Die Illustrationen sind einfach gezeichnet und passend zum Thema ist alles in grau, schwarz, grün gehalten. Farbe muss man durch die eigenen Bilder und Notizen einbringen.
K Pflanzen, Garten, Basteln. Ab 7, e. SW
* Mensch Der Körper in spektakulären Bildern.
A. d. Engl. von Karin Hofmann.
München: Dorling Kindersley, 2018.
208 S., geb., Fr. 33.90.
(978-3-8310-3460-4).
In diesem faszinierenden Nachschlagewerk wird der Körper in allen Details gezeigt. Das Buch ist durchweg mit dreidimensionalen Abbildungen, aber auch Fotos aus dem Mikroskop versehen. Dazu kommen verständliche Texterläuterungen und einige interessante Details, z.B. dass eine Blutzelle am Tag 1000 mal durch den Körper wandert. Jeweils ein Organ, Körperteil oder Thema wird auf einer Doppelseite grossformatig dargestellt.
Mit seinen realen Darstellungen ist es auch für die Schule bis in die höheren Klassen gut geeignet und auch als Erwachsener kann man neue interessante Details entdecken.
K Mensch. Ab 8, s.e. SW
* Ambrose, Jamie: Tier Atlas für Kinder.
Ill. von Maltings Partnership.
A. d. Engl. von Eva Sixt.
München: Dorling Kindersley DK, 2018.
96 S., geb., Fr. 24.90.
(978-3-8310-3473-4).
In diesem bunten Kinderatlas geht es in über vierzig grossen, illustrierten Karten einmal rund um den Globus. Die Kinder lernen interessante Details zum Beispiel über Braunbären oder Flughörnchen kennen. Sie bekommen dadurch gleichzeitig eine Vorstellung von Geografie und erlernen ganz nebenbei auch noch den Umgang mit Atlanten. Coole Extras, wie Quiz oder Suchspiele warten auf dem grossen Weltkarten-Poster am Ende des Buches. Viel Spass kleiner Leser!
Ein informationsreiches Buch fürs Kinderzimmer!
K Tieratlas. Ab 8, s.e. gk
* de la Bédoyère, Camilla: Lexikon der Tiere.
A. d. Engl. von Julia Voigt und Stefanie Kuballa-Cottone.
Ravensburg: Ravensburger, 2018.
256 S., geb., Fr. 29.90.
(978-3-473-55087-6).
Tierlexika sind eine faszinierende Sache. Viele Kinder lieben es, in diesen dicken Büchern zu blättern, zu schmökern und so die immense Vielfalt der Tierwelt kennenzulernen.
Der Ravensburger Buchverlag hat schon einige Tierlexika herausgeben. Das Besondere an diesem vorliegenden Band ist die sorgfältige und geschmackvolle Gestaltung. Über 900 farbige, nostalgisch und differenziert gestaltete Zeichnungen präsentieren die bunte Mannigfaltigkeit des Lebens auf der Erde. Tiere gibt es in unzähligen Formen und Grössen und sie kommen überall auf der Erde vor, im Eis der Arktis ebenso wie in heissen Wüsten, dunklen Wäldern und grossen Ozeanen. Jedes Tier hat seine eigene Lebensweise - lernen wir sie kennen!
K 590 Lexikon Tier. Ab 8, e. RH
* Rissman, Rebecca: Yoga für Teens.
Ill. von Quarto Publishing.
A. d. Engl. von Christiane Bartelsen.
Hamburg: Carlsen, 2018.
64 S., geb., Fr. 0.00.
(978-3-551-25119-0).
In diesem Kinderbuch Yoga werden genau die wichtigen Fragen für Neugierige Yogaliebhaber übersichtlich dargestellt. Was ist Yoga? Wie übt man Yoga? Wie entspannt es sich am Besten? Was ist Achtsamkeit und Meditation? Was sollten Anfängerinnen wissen? Wie übertreibe ich nicht beim Yoga? Wie geht Entspannung? Welche Yogastile und Lehrerinnen gibt es? Und viele
weitere Tipps, die Antworten zum Yoga üben geben. Gerade für Kinder und Jugendliche eine geeignete Hilfestellung bei Fragen rund ums Bewegen, sich selber wahrnehmen und sich selber sein. Ein Poster für Yogaanfängerinnen, die den Sonnengruss kennen lernen wollen, ist im Buch beigelegt. Ein Buch, um Yoga zu entdecken und kennen zu lernen wie Yoga Geist, Körper und Seele verbindet.Ein sorgfältig erarbeitetes Buch für Kinder und Jugendliche.
K Bewegung Yoga. Ab 8, e. db
* Bieri, Atlant: Globi und die neuen Arten : Wenn Pflanzen und Tiere auf Weltreise gehen.
Ill. von Daniel Frick.
Zürich: Globi, 2018.
119 S., geb., Fr. 29.90.
(Globi Wissen Bd. 11, 978-3-85703-108-3).
In den letzten Jahrzehnten sind immer mehr fremdartige Tiere und Pflanzen zu uns gekommen. Teils wurden sie aktiv als Zierpflanzen oder fürs Terrarium eingeführt. Teils kamen sie als blinde Passagiere in Verpackungsmaterialien oder mit Urlaubsreisenden. Manche der exotischen Arten verursachen in der neuen Umgebung ein ziemliches Durcheinander. Sie verändern Landschaften, Flüsse und Seen, sie beschädigen Bauwerke oder Ernten, und in einigen Fällen machen sie sogar krank.
In diesem lehrreichen und gut recherchierten Sachbuch erfahren Globi und die Kinder, wie das Reisen der Tiere und Pflanzen begann, was invasive Tiere und Pflanzen sind, was ein Ökosystem ist und was geschehen kann, wenn es durcheinandergerät. Und sie bekommen nützliche Tipps, wie wir Menschen uns verhalten können, um die Verbreitung invasiver Arten zu verhindern.
Ein interessantes Kindersachbuch, das spannend aufgebaut ist und mit Humor und Expertenwissen überzeugt.
K 574 Natur Artenreichtum. Ab 9, e. RH
* Stott, Carole: Planeten -Monde, Ringe, Satelliten.
Ill. von Andreas Mack.
A. d. Engl. von Martin Kliche.
München: Dorling Kindersley, 2018.
72 S., geb., € 9.95.
(memo Wissen entdecken, 978-3-8310-3403-1).
In üblicher Aufmachung präsentiert sich dieses bemerkenswerte top-aktuelle Sachbuch über die Planeten mit sensationellen, detailreichen Fotos; von Sonne, Monden und Weltraumforschung. Die kurzen lesefreundlichen Texte mit Zahlen sind klar, gut verständlich, je zwei Seiten mit Fragen - Antworten, Daten und Fakten zur Sonne und zu den Planeten, Chronik von 4'000 v.Chr. bis 2016, Glossar, eine Seite Register und Bildnachweis, drei Internetadressen und Hinweis auf fünf Museen. Aus der Schweiz ist das Verkehrshaus in Luzern aufgeführt. Die neuesten Angaben und Fotos sind aus dem Jahr 2016, mit Ausblicken zu aktuellen Merkur- und Jupiter -Sonden bis 2020, Sonnenfinsternissen bis 2028. Die geplante Landung von Menschen auf dem Mars 2050 ist erwähnt, wofür 2016 sechs Astronauten auf Hawaii schon ein Jahr lang trainiert haben. Auch ein Doppelposter fehlt nicht; eine Seite mit den Planeten, die andere vom Mars, unserem nächsten Planeten. - Ein attraktives, spannendes Buch!
K 52 Weltraum. Ab 9, s.e. MZ
* Cox, Lizzie: Nur für Girls. Alles was du wissen musst.
Ravensburg: Ravensburger, 2018.
64 S., brosch., Fr. 12.70.
(978-3-473-55456-0).
Das Pendant des Ratgebers für Mädchen. Themen wie die körperliche Veränderung, Körperhygiene, Hautpflege, Verhütung, Sexualität und mehr werden hier aus der weiblichen Sicht betrachtet. Zusätzlich wird hier noch das Augenmerk auf Cyber-Mobbing, Gruppenzwang, Sexismus und Familienmodelle gesetzt. In jugendgerechter Sprache finden sich in diesem Sachbuch viele Antworten und Tipps.
Der Ratgeber vermittelt viel Positives und macht Mut für die Herausforderung Pubertät. Die Gestaltung in den Farbtönen grau und lila wirkt ansprechend. Auch hier finden sich am Schluss hilfreiche Adressen und Telefonnummern. Das preisgünstige Sachbuch ist einfach geleimt und eignet sich daher nur bedingt für Bibliotheken.
J Sexualität Mädchen. Ab 10, e. ls
* Cox, Lizzie: Nur für Boys. Alles was du wissen musst.
Ravensburg: Ravensburger, 2018.
64 S., brosch., Fr. 12.70.
(978-3-473-55455-3).
Was verändert sich da in mir? Ist das normal? Und wie sieht das bei den Mädchen aus? Viele Fragen kommen auf, wenn sich die Pubertät anbahnt. Gut verständlich und behutsam werden in diesem Ratgeber die Fragen aus der männlichen Perspektive beantwortet. Themen wie körperliche Veränderungen, Körperhygiene, Kontakt mit Mädchen aber auch Mobbing, Soziale Medien, Leistungsdruck, Depressionen, etc. werden aufgenommen. Der wichtigste Rat im Buch ist wohl der auf sich selber zu hören. Die Illustrationen sind in den Farbtönen grau und orange gehalten. Die Sprache ist klar, verständlich und offen. Am Schluss findet sich eine Liste mit Web-Adressen und Telefonnummern. Die Buchbindung ist für Bibliotheken eher ungeeignet.
J Sexualität Jungen. Ab 10, s.e. ls
* Hitzbleck, Henrick: Klappe, Cut, Hurra : Aufregende Drehtage in Berlin.
Ill. von Kerstin Wacker.
Berlin: Wacker und Freunde, 2018.
 S., geb., Fr. 24.30.
(978-3-00-057198-5).
Amras Wunsch geht in Erfüllung. Sie darf bei den zehntägigen Dreharbeiten von "Shivas Bruder" in Berlin dabei sein, als Praktikantin der Kostümbildnerin.
Nachdem in einer Rückblende die Handlung aufgebaut wurde, werden die wichtigsten Begriffe zum Thema Drehbuch erklärt. Informationen zum gedrehten Film folgen. Das Filmteam wird in Wort und Bild vorgestellt und die einzelnen Berufe, die es zur Herstellung eines Filmes braucht, werden spannend und präzise dargelegt.
Mit dem 1. Drehtag geht es dann richtig los. Alles ist neu und interessant - und gleich geht einiges schief. Amra rutscht ein "Blödmann" gegenüber Jan, dem Aufnahmeleiter, raus und dann handelt sie sich auch noch einen Megarüffel von Werner, dem Regisseur, ein. Gefährlich, denn sollte sie die strengen Verhaltensregeln des Produktionsbüros nicht einhalten, droht ihr der Rausschmiss.
Ein informatives und originelles Sachbuch, das Wissensvermittlung einmal anders anpackt. Einziger Wermutstropfen: Es fehlt ein Stichwortregister sowie ein Glossar.
J 778 Film. Ab 10, e. RH
* Love, Carrie / Danielsson-Waters, Sophia / Smith, Penny: Das essen wir.
Ill. von Lisa Robb, Elaine Hewson und Rachel Hare.
A. d. Engl. von Manuela Knetsch.
München: Dorling Kindersley, 2018.
79 S., geb., Fr. 24.90.
(978-3-8310-3476-5).
Essen rund um die Welt... Eines ist sicher: Essen müssen alle! Doch Essen macht nicht nur satt: Es zeigt auch, woher wir stammen, wer wir sind und was wir mögen. Abhängig von unserer Kultur und unserem Glauben sind auch unsere Ernährungs-Gewohnheiten. In diesem reich bebilderten Foto-Band zeigen uns Mädchen und Buben aus aller Welt ihre Lieblingsrezepte aus Mais, Weizen, Reis und Kartoffeln Das spannende Buch erklärt Kindern, wie sie selber in der Küche Neues ausprobieren können und gleichzeitig vieles über Ernährung und unsere Grundnahrungsmittel lernen.
K Essen in aller Welt. Ab 10, s.e. AG
* Schwendemann, Andrea: Filme, Bücher und andere Medien.
Ill. von Jochen Windecker.
Ravensburg: Ravensburger, 2018.
54 S., geb., Fr. 19.90.
((Wieso? Weshalb? Warum? - Profiwissen), 978-3-473-32928-1).
Quatschen, reden, plaudern, sich unterhalten, klönen, schnacken - das machen Freunde besonders gern. Wissenschaftler sagen dazu: kommunizieren. Das Wort Kommunikation kommt aus dem Lateinischen und bedeutet übersetzt "etwas mitteilen" und meint ganz allgemein den Austausch von Informationen. Man kann sich direkt mit anderen Menschen unterhalten und Botschaften austauschen. Wenn jedoch eine Person weit weg ist, braucht man dafür Hilfsmittel, etwa ein Telefon, ein Smartphone oder einen Brief. Das sind alles Medien.
Dieser Band zeigt, was genau Medien sind, wie sie gemacht werden - vom Stummfilm bis zur CGI-Effektschlacht, vom Buchdruck bis zum E-Reader. Viele praktische Tipps sollen Kinder für einen verantwortungsvollen und kritischen Umgang mit Medien sensibilisieren. Dabei beantwortet das Buch Fragen wie: Können Fotos lügen? Wie erkenne ich "Fake News"? Warum ist Pressefreiheit wichtig?
Breite Empfehlung für dieses aktuelle und wissenswerte Jugendsachbuch.
J 654 Medien Kommunikation. Ab 10, e. RH
* Swarte, Joost: Dann kam De Stijl: Zu Besuch im Atelier.
A. d. Holländ. von Rolf Erdorf.
Stuttgart: Freies Geistesleben, 2018.
32 S., geb., Fr. 0.00.
(978-3-7725-2717-3).
Zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts entwickelten sich neben industriellen Produktionsmethoden parallel auch die Architektur, die Kunst wie auch das Kunsthandwerk. Verschiedene Institutionen wie Schulen oder Gestalterkollektive bündelten und förderten diese Entwicklungen bzw. waren selbst die Protagonisten dieser Tendenzen. Neben den Wiener Werkstätten bzw. die Wiener Sezession und dem deutschen Bauhaus war es in Holland die Gruppe "de stijl" welche Gebrauchsgegenstände, Möbel, Häuser in kubistischer Gestaltung entwarfen. Ein spezielles Merkmal war auch die Verwendung der drei Grundfarben rot, blau und gelb.
Die drei bekanntesten Protagonisten der Gruppe waren die Architekten Theo van Doesburg und Gerrit Rietveld sowie der Maler Piet Mondrian.
Das als Comic gezeichnete Sachbuch erlaubt einen guten Zugang zu den Ideen und dem Schaffen der Gestalter. Auch verleitet das Buch, selbst solche Objekte nachzubauen, eventuell im Klassenverband und in einem kleinerem Massstab.
J Kunstgeschichhte Gestaltung. Ab 10, s.e. JH